Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Mutter mit totem Sohn

Mutter mit totem Sohn

1.739 24

FotoRabe


Basic Mitglied, Schwerin

Mutter mit totem Sohn

Kopie der Skulptur von Käthe Kollwitz in der neuen Wache Berlin in der Straße unter den Linden.
Seit dem Volkstrauertag 1993 dient die Neue Wache als Zentrale Gedenkstätte der Bundesrepublik Deutschland für die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft.
Vor der Skulptur ist der Schriftzug „Den Opfern von Krieg und Gewaltherrschaft“ in den Boden eingelassen.

Kommentare 24

  • Li-Lo 7. August 2014, 13:59

    Hallo René,
    alte Fotos haben auch noch ihren Reiz (wie bei älteren Menschen, jedenfalls manchmal) - schau mal, das Gesicht der Käthe, die Du hier so wunderbar im Bild festgehalten hast, kann man in Köln als Engel bewundern.
    Gruß Lilo
    Der schwebende Barlach-Engel
    Der schwebende Barlach-Engel
    Li-Lo
  • IFaLzH 8. Mai 2013, 9:47

    Schwierig im Foto festzuhalten. Mir ist die Skulptur etwas zu dunkel geraten, so daß die Feinheiten nichts so gut zu erkennen sind. Und die Lichtreflexionen stören, aber die sind ja durch die Beleuchtung schon vorhanden.
    LG Ines
  • picture-e GALLERY70 3. März 2013, 20:27

    ergreifende szenerie, die zum nachdenken anregt dein bild gefällt mir, gruss aus münster von picture-e
  • Nadja Ph. 25. Februar 2013, 7:47

    ..Hallo Rene!
    ..eine beeindruckende Präsentation..macht nachdenklich..
    ..die Skulptur trägt in sich alle Tränen, Schmerz un Leid aller Müttern.. das Echo des Krieges hören wir noch auch heute..
    LG Nadja
  • Margot Bäsler 24. Februar 2013, 21:52

    Ein eindrucksvolles Monument; du hast es hervorragend fotografiert.
    ---LG Margot---
  • Lachemo 24. Februar 2013, 0:49

    Ein sehr eindrucksvolle Skulptur - stark in S/W.
    LG
    Thomas
  • Bruni13 23. Februar 2013, 22:00

    ich mag käthe kollwitz sehr........
    besonders diese skulptur ist sehr berührend.
    ein schönes foto.
    lg bruni
  • - Edith Vogel 23. Februar 2013, 20:01

    eine beeindruckende Sluptur,
    sehr gut von dir dokumentiert,
    ein schönes WE
    l.g.edith
  • Andrea Frey 23. Februar 2013, 19:15

    Ein sehr aussage starkes Bild, respektive Skulptur
    LG Andrea
  • FotoDX 23. Februar 2013, 18:14

    Ein Kunstwerk, dass auch viel Kritik geerntet hat...
    Für mich sehr bewengend, schaue es mir immer an, wenn ich in der Gegend bin - gut präsentiert!

    LG Felix
  • Schnuffelmama 23. Februar 2013, 18:07

    Eine interessante Bildgestaltung...ich kann mich Günther nur anschließen, sehr gut gelungen mit einer passenden Tonung.
    Liebe Grüße Rudi & Sigrid
  • Mrs. Tamron 23. Februar 2013, 16:56

    beeindruckend, wichtig und richtig gut, v.g. Jutta
  • BluesTime 23. Februar 2013, 15:34

    !!!
    lg
  • lophoto 23. Februar 2013, 9:59

    sehr gut
  • C. N. aus T. 22. Februar 2013, 23:49

    Hallo René,
    sehr gut, dass Du solche Motive in dieser wirklich guten Qualität zeigst.
    Wir dürfen diese Vergangenheit nicht vergessen.
    Die Menschen, unsere Großeltern oder auch Eltern, die uns aus erster Hand aus dieser Zeit erzählen können oder konnten, sind gerade am Aussterben.
    Vielen Dank für's Zeigen und viele Grüße, Christoph

Informationen

Sektion
Ordner Geschicktliches
Klicks 1.739
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D3100
Objektiv Sigma 18-200mm F3.5-6.3 DC OS HSM
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/20
Brennweite 18.0 mm
ISO 800