Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
520 5

scubaluna


Pro Mitglied, Kriens

mushroom coral

Da ich doch eine Weile nicht mehr in tropischen Gewässern tauchen war, bereitet mir schon fast alles Freude und optischen Genuss. Diese Pilzlederkoralle "blüht" dank der Strömung.

Mushroom Coral, Pilzlederkoralle (Sarcophyton glaucum)
Divesite: Paliton Staghorn, Siquijor Island (Philippines) Januar 2013

Coral Garden II
Coral Garden II
scubaluna

Stone Coral (Turbinaria mesenterina)
Stone Coral (Turbinaria mesenterina)
scubaluna

Kommentare 5

  • Sven Hewecker 18. Februar 2013, 8:23

    Ansprechend und überlegt komponiert....obwohl mich das Motiv allein, nicht unbedingt vom Schlitten haut. ( hast Du bestimmt schon geahnt ;o))) )
    Die Beleuchtung ist in ihrer Menge gezielt berechnet und gesetzt, obwohl ich mir eine zentralere Quelle von oberhalb, auch gut vorstellen könnte- dann wären die Cyan- Anteile im rechten Bereich der Lederkoralle nicht so dominat. Kann man sich auf jeden Fall so anschauen und wenn es Deine UW- Foto- Sehnsucht gestillt hat.... hat es seine Berechtigung.
    LG aus HH
    SVEN
  • JochenZ 15. Februar 2013, 23:34

    Kann Deine Gefühle durchaus nachvollziehen. Bei mir wurde mein Hunger auf maritimes Leben durch die verkorkste Reise auch nicht richtig gestillt. So erfreut man sich eben auch an den kleinen Dingen. Ich habe mir ein neues UW-Gehäuse bestellt, das sollte ich eigentlich dieses Jahr noch einweihen.Mal sehen ob mir meine Family noch eine Woche für eine Safari durch Komodo oder die Malediven im September freigibt.Doch nun genug mit dem Selbstmitleid. Die Koralle hast Du gefällig im Bild positioniert und die Wasseroberfäche schön mit einbezogen. Die Farbgebung wirkt auf meinem I-Pad etwas zu warm ( Weißabgleich i.O?). Die vorhandene Strömung lässt sich durch die in perfekter Schärfe abgebildeten Tentakel gut erahnen. Den Rest des roten Schwammes im Bild unten rechts hätte ich evtl. noch rausretuschiert.
    Viele Grüße Jochen
  • snapshot21 15. Februar 2013, 21:26

    Hab´s eben schon am Handy gesehen und jetzt am Monitor sieht es noch eindrucksvoller aus. Feine Schärfe und schön in´s Bild platziert.
    Schöne Grüße, Christiane
  • Nina7000 15. Februar 2013, 20:47

    Ein stattliches Exemplar! Man kann die Strömung gut erkennen, die diese Spezies so gerne mag. Und wenn es ihnen zu anstrengend wird, dann wechseln sie das Geschlecht und werden männlich... Was soll man dazu noch sagen;o).
    Die Schärfe sowie die Details der Aufnahme finde ich genauso gelungen wie die Farben. Das Freiwasser könnte vielleicht etwas weniger Cyan vertragen - aber das ist Geschmacksache.
    LG Nina
  • Sigrid E 15. Februar 2013, 19:37

    So sehen also die "Pilze" unter Wasser aus :-)
    Ein schickes Hütchen hat er!
    LG
    Sigrid

Informationen

Sektion
Ordner UW Philippinen
Klicks 520
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-5
Objektiv OLYMPUS 12-60mm Lens
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 20.0 mm
ISO 200