Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

canonier69


Pro Mitglied, Flamatt

Mush(light)room.....thirteen

Panellus serotinus......Sarcomyxa serotina,oder Pleurotus serotinus
oder für jene die keine Knoten in der Zunge mögen,hört der Pilz auch auf den Namen Gelbstieliger Muschelseitling oder Zwergknäueling.
-
Foto: 24.November 2012

Kommentare 33

  • Frank Bayer LEV 9. November 2013, 20:16

    Augenbalsam mein Freund. Grosses Kino!

    frank
  • Robert Hatheier 10. März 2013, 18:26

    Ich staune und genieße. Du machst echt hervorragende Bilder!!!

    LG Robert
  • Jutta Luft 6. März 2013, 21:23

    Traumhaft schönes Foto, bin tief beeindruckt!!!
  • de.la 4. März 2013, 20:30

    Danke für den Kommentar! Die Grandfey-Brücke ist toll, gibt immer tolle bilder :-)
    Interessanter Pilz, in dem Licht sieht es aus als würde er leuchten. Gut gemacht!
  • jukejointwoman 3. März 2013, 18:58

    Der Pilz hat diesen Zungenbrechernamen verdient - super schön !!!!!
    Ich neide Dir Deine tollen Pilzaufnahmen schon ein bisschen, aber mit meinem neuen Equipment (geheimnisvoll lächel ....) werde ich diese Saison vielleicht auch ein paar nette Bilder hinkriegen.
    LG
    Eva
  • jrmi62 3. März 2013, 15:27

    Ein hervorragendes Pilzbild!
    Da stimmt jetzt für mich einfach alles. Die Schärfe ist ja Hammer, das Licht TOP und der HG passt super!
    Schnitt und Format...!!!
    Ich persönlich mag die Warm/Kalt-Farbkontraste sehr.

    LG jrmi
  • Fernsicht 2. März 2013, 19:59

    Ein beeindruckendes Licht leuchtet diesen Pilz aus.
    Hut ab.
    Scharf und voller Details.
    LG Guido
  • cerberusia 2. März 2013, 18:17

    ich schenke ja pilzen, seit ich deine fotos kenne, mehr beachtung.
    ich habe sie vorher schon wahrgenommen, aber deine art der ausleuchtung
    - überhaupt -
    pilze zum leuchten zu bringen -
    ist einfach klasse.

    zur technik........ich bin neidisch :-)))

  • Maria J. 2. März 2013, 12:42

    Einen großen Auftritt hast du den Muschelseitlingen hier verschafft.
    Hast ihre schönsten Seiten auf wunderbare Weise herausgearbeitet ...
    in feinster Farbigkeit und schönem Licht!
    Das Motiv wirkt etwas eingezwängt ...
    möglicherweise durch das extreme Querformat.
    Ich denke, dass man den Pilzen vor allem unten mehr Platz hätte lassen sollen.
    Dadurch würde mehr Räumlichkeit nach oben entstehen, weil durch den höher gelegenen Standpunkt eine neue Dimension geschaffen werden würde ... ;-)
    Aber eigentlich sollte ich froh sein,
    dass sie so tief angebracht sind, da ich sie jetzt
    auch ohne Leiter gebührend bewundern kann ... ;-)
    LG Maria
  • Silkepixel 1. März 2013, 23:38

    Mhh, was soll ich sagen ... ich glaube das ist das beste Pilzbild, was ich von dir kenne. Diese Farben blau, gelb und grün harmonisieren absolut miteinander, beste Schärfe auf den Pilzlamellen und eine super Ausleuchtung ... ja das fasziniert mich. Nach unten hin ist es mir ein wenig zu sehr beschnitten, da fehlt einfach noch was ... ansonsten wäre ich fast angetan es für die Galerie vorzuschlagen.

    LG Silke
  • Kleckselkönig 1. März 2013, 21:21

    Wer hat denn da das Licht angeknipst? :-))
    Total schön wieder wie sie leuchten. Aber besonders gefällt mir hier der blaue Hintergrund. Der bildet so einen schönen Kontrast zu den Pilzen.
    LG Heike
  • Woman of Dark Desires 1. März 2013, 16:58

    Du machst mich fertig!!!! :-O
    Das hat schon was von ner Korallenart..sieht aus, als ob sie ganz sanft schweben.
    Applaus,applaus,applaus und wieder meinen *Pilzhutzieh* ;-)
  • Makrodoro 1. März 2013, 13:42

    Die Lauscher voll ausgefahren.....;-)...kann mir vorstellen, dass es eine idyllische Stimmung war bei dieser Waldlichtung, Blick gen Himmel, wunderbar das Bokeh.....wenn auch der Rüdiger gar nicht so Unecht hat ;-)
    Ich bin begeistert, wie die Leuchte die Lamellen hervorhebt, wie sie sich fein und fächerartig ausbreiten. Und ein typischer c69-Standort, von unten reingeguckt ;-)......und ebenso hast du ein glückliches Händchen gehabt bei der Bildgestaltung. Schon erstaunlich,wie du deine gähnende Festplattenleere überwunden hast ;-)
    Komme nicht drum herum anzubringen, dass ich mir vorstellen könnte, den "Lauschern" nach oben mehr Raum zu gönnen, damit sie die Schwingungen nicht nur besser auffangen, sondern auch ausstrahlen können.
    Trotz der klitzekleinen Anregung, was nicht mal unter "Kritik" einzuordnen ist, gefällt mir dein Bild ausgezeichnet. Es strahlt!
    En liebe Gruess, Doro

  • Gerlinde Kaltenmeier 1. März 2013, 10:16

    Deine Technik, die Pilze anzuleuchten gelingt dir ganz hervorragend, dass Ergebnis kommt bei mir sehr Edel an.
    Dabei würde es mich persönlich sehr interessieren, wieviel Aufnahmen du für dieses Ergebnis brauchst.
    Grüsse an dich mit einem Dankeschön, für deine Anmerkung.
    Gerlinde
  • Tanja Nathmann 1. März 2013, 9:12

    Sehr schönes Pilzmakro.
    Gefällt mir sehr gut, einfach klasse.
    LG Tanja
  • Jeanette S. 1. März 2013, 8:53

    Ganz feine Arbeit meisterlich umgesetzt. Hatte mich schon besorgt gefragt, wie die Pilze so leuchten können... :D
    LG Jeanette
  • Simone Kamm 1. März 2013, 7:56

    das Bild hat gerade das bewirkt was ein Blick aus dem Fenster ins momentan tagtägliche GRAU nicht konnte, ich bin wach! Danke!! Ich finds wunderschön.
    Grüße Simone
  • Andrea R. W. 1. März 2013, 7:12

    Mich würde es interessieren, wie es aussieht, wenn Du so eindrucksvolle Fotos machst. Die "Location" und das ganze "Set".

    LG
    Andrea
  • Rudolf Baier 1. März 2013, 5:34

    Immer wieder begeistert mich diese herausragende Ausleuchtung. Der kühle Hintergrund und die warmen Farben der Pilze , das macht sich sehr gut.
    LG Rudi
  • Susanne La. 28. Februar 2013, 23:59

    Das sieht wie Unterwasser aus - ganz schön!
    LG
    Susanne
  • miniformat65 28. Februar 2013, 21:48

    Wieder solch ein herrliches Licht- und Farbspiel. Klasse hier die Perspektive von unten. Der flarige Hintergrund ist noch ein zusätzliches Highlight neben den leuchtenden Pilzen und auch der grosse Abbildungsmaßstab gefällt mir sehr gut.
    Lg Moni
  • 110 kilo 28. Februar 2013, 21:46

    Fantastisch die Aufnahme, die Bildgestaltung Farbe und Schärfe, Rundherum eine TOP Aufnahme
    HG 110 kilo
  • Schneevogel 28. Februar 2013, 21:44

    Was für eine herrliche Farbkombination, eine Augenweide für jeden Betrachter und die Schärfe der Lamellen ist nicht zu überbieten. Wunderbare Aufnahme.
    VG Schneevogel
  • canonier69 28. Februar 2013, 21:42

    @Rüdiger,die Muschelseitlinge wurden von oben mit einer LED-Leuchte angestrahlt,ok das Blau im Hintergrund zeigt eine Waldlichtung inklusive Himmel....hätte das Azur noch etwas herausnehmen können...da haste Recht....Lg.
  • Andrea Potratz 28. Februar 2013, 21:40

    Das ist wieder so ein WOW Bild von dir.
    Schöne Perspektive und den Bildaufbau ist gelungen.
    Besonder den blauen Hintergrund find ich hier genial.
    LG Andrea

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Leuchtpilze
Klicks 576
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark III
Objektiv ---
Blende 11
Belichtungszeit 0.5
Brennweite 180.0 mm
ISO 100