Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

canonier69


Pro Mitglied, Schweiz

Mush(light)room.....sixteen

Bei diesem Foto hat mich mal ein extremer Bildschnitt gereizt.Ich finde den kleinen Pilz so knuffig,da habe ich ihm gleich den halben Wald als Hintergrund spendiert.

Kommentare 23

  • Dave1975 4. April 2013, 11:32

    Deine nicht alltägliche Pilzfotografie gefällt mir ausgesprochen gut! Genialer Bildschnitt mit einem wunderschönen Bokeh! Lg David
  • Makrodoro 19. März 2013, 7:28

    Bitte mehr davon......ich geniesse die Weite mit dem Licht und den Farben. Das Bild wirkt durch seine Leichtigkeit. Wow!
    Natürlich hast du dem Pilz die ihm gebührende Licht-Aufmerksamkeit geschenkt und er bedankt sich wohl durch seine anmutige Pose.
    Allerfeinst dein Bild, da kriegst du tatsächlich mal von mir ****!
    En liebe Gruess, Doro

  • principiante 19. März 2013, 1:02

    Das hast du aber schön geschrieben....und der Pilz hat den halben Wald auch verdient.
    Ich mag so einen Schnitt sehr. Schön wieder das Licht auf dem Mini:
    LG
  • jrmi62 18. März 2013, 20:56

    "Wer einsam ist, der hat es gut, weil keiner da, der ihm was tut." - Wilhelm Busch

    Der "einsame" Pilz verliert sich in diesem Bild überhaupt nicht. Dominant steht er am Rande des Bildes und krümmt sich dem Licht entgegen. Weg von der Norm, ab zur Kunst. Das Bild lässt nicht nur dem Pilz viel Freiraum sondern auch unseren Gedanken bei der Betrachtung. Solche Präsentationen finde ich einfach nur stark.
    Grüess vom Oschte in Weschte
    jrmi
  • Jeanette S. 18. März 2013, 20:39

    Eine ganz feine und exzellente Arbeit mit einem Traum von Bokeh..
    LG Jeanette
  • Robert Hatheier 18. März 2013, 19:11

    Durch die technisch sehr hohe Qualität, ist so eine Gestaltung locker drinnen. Die Aufteilung bringt Spannung. Gefällt mir ausgezeichnet!

    LG Robert
  • Woman of Dark Desires 18. März 2013, 18:56

    Ein Einzelgänger..so wie ich ...der is mir doch gleich sympathisch ;-)
    Ich mag den Schnitt..is mal was anderes und anders ist immer gut ...und über das Bokeh brauchen wir auch nicht zu reden..einfach...superb.
    *Hüstel*...den Kritikern, die sich immer auf meiner Seite tummeln, wäre bestimmt das "fitzelchen" braun im grünen Gestrüpp ganz links,sofort ins Auge gestochen ;-))))))))
    Lg ohW-ohW
  • cerberusia 18. März 2013, 18:10

    er ist wirklich knuffig !!! :-)))

    und natürlich wieder hervorragend abgelichtet.

    (der schnitt kommt mir entgegen, auch der "leere" raum ,weißt du ja.
    ich hätte den bildschnitt vielleicht noch enger gewählt)

    viele grüße :-)))
  • Conny Wermke 18. März 2013, 9:59

    Pilzfotografie einmal anders..
    Gefällt mir gut!

    LG Conny
  • Sigrid E 18. März 2013, 6:24

    Dem Pilzlein hier so viel Platz zu schenken war eine sehr gute Idee, zumal der Hg mit seinen Farbverläufen ja auch sehr reizvoll wirkt und doch dem kleinen Hauptakteur nicht die Schau stiehlt :-)
    LG
    Sigrid
  • mirabay 18. März 2013, 0:05

    Auch in der Ecke macht er sich wichtig, dass liegt an deiner hervorrgenden BEA.
    Lg
    sara
  • miniformat65 17. März 2013, 23:57

    Na bei solch einem herrlichen Hintergrund darf es ruhig etwas mehr sein. Und solch ein hübscher Pilz hat ja auf jeden Fall auch eine grosse Bühne verdient! Sehr schön hier neben diesen traumhaften Farben des "Vorhangs" auch dieser feine Schimmer auf dem Pilzhut.
    Lg Moni
  • Silkepixel 17. März 2013, 23:36

    "Ein Männlein steht im Walde so still und stumm ... "
    aber deins hat ja kein purpurotenes Mäntelein an,
    aber einsam wartend steht es schon da.
    Vielleicht hätte ich das Bild doch mehr beschnitten, aber gut, du gibts ihm viel Luft.

    LG Silke
  • Andrea Potratz 17. März 2013, 22:28

    Na der Canonier zeigt sich heute aber spendabel.
    Schenkst deinem Pilzchen gleich den halben Wald.
    Einfach zu schön....Echt klasse wie er sich da so in die Ecke drängt.
    LG Andrea
  • Walter Schmid39 17. März 2013, 22:22

    Wenn man's richtig macht, kommen auch kleine Dinge gross heraus.
    Gruss Walter
  • irminsul 17. März 2013, 21:58

    Es hat sich aber gelohnt - er kann jetzt besser den Himmel genießen :-)))
    Bildqualität - TOP wie immer

    VLG Jörg
  • Rudolf Baier 17. März 2013, 20:50

    Der wirkt wirklich knuffig.
    Ich finde den Bildschnitt sehr gut und das Licht ist wieder einmal bestens. Der Hintergrund gefällt mir auch sehr gut.
    LG Rudi
  • canonier69 17. März 2013, 20:48

    @Simone...aber auch in Deutschland dürfte der Himmel blau sein wenn er durch eine Waldlichtung scheint...;-)
  • Simone Kamm 17. März 2013, 20:32

    ich habs glaube ich schon mal geschrieben, wir haben hier in Dtl. keine blauen Wälder, nur den Schwarzwald...
    minimalistisch schön und die Leuchtkraft ist fantastisch.
    Sehr fein!!
    Grüße Simone
  • stillerfuerst 17. März 2013, 20:31

    Einen Schönes Motiv von dir, aber ich finde der kleine Pilz wirkt etwas verloren.
    VG Sebastian
  • Schuhgröße 4711 17. März 2013, 20:27

    Klasse Bildaufteilung.
  • cassilda 17. März 2013, 20:26

    süss sieht deine pilz aus .so kleine in so eine schöne und grosse welt aus licht.sehr schön..lg
  • miss iso1 17. März 2013, 20:22

    Minimalistisch und in feinem Licht, perfekt meinen Geschmack treffend.
    grüessli brigitt

Informationen

Sektion
Ordner Pilze
Klicks 437
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark III
Objektiv Canon EF 180mm Macro f/3.5L or Sigma 180mm EX HSM Macro f/3.5
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/4
Brennweite 180.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten