Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Museum Franz Gertsch 1

Museum Franz Gertsch 1

496 22

Heidi Schneider


Pro Mitglied, Goldau

Museum Franz Gertsch 1


Hier noch ohne Auto

Kommentare 22

  • Katrin B - D 7. September 2005, 22:24

    cool hört sich doof an, stimmt aber :)
  • Mic K 26. August 2005, 9:35

    fine arts
    love subtle tones, grain, detail, perspective, the lot
    cheers
  • ZOOmbie aka robi crevatin 18. August 2005, 23:27

    ich stolper immer wieder über dieses bild, mhhh, ist einfach klasse vom aufbau, situationblabla, kurz gesagt, find ich es speziell schön
    robi
  • Kurt Salzmann 17. August 2005, 21:33

    schön
  • sortie | de | camions 16. August 2005, 10:49

    oh, das ist schön........
    incl. Farbrauschen.
    erinnert mich ein bisschen an Sylvia Mancini .
  • Dieter Hirschberg 15. August 2005, 9:35

    Korn als Stilmittel, ich nicke, brauche das Thema wohl nicht mehr aufgreifen. Das Bild ohne Auto führt diese Frau weiter, die Anspannung, mit der sie die Taschen trägt, bleibt auch dem Betrachter erhalten. Linien wirken strategisch klarer, das Geländer, als Unsymetrie führt kurz das Auge.
    Den Raum, in welchem das Bild riesig groß über einem Sofa hängt richte ich noch ein. Rot glaube ich und viel weiß im Raum.

    Der Blick wird immer wieder dort hin wandern.

    Fenster für den Kopf.

    Gruß

    Dieter
  • Heidi Schneider 14. August 2005, 23:22

    Das freut mich aber, dass das Korn als Stilmittel verstanden wird und nicht als Fehler. Hab etwas gezittert...
    Lieber Richard Löwenherz. Es freut mich immer so, wenn du deine Gedanken, ohne dich erst abzusichern, äusserst, dein "Kinoerlebnis" schilderst. So wie du die Geschichte liest, hätte sie auch sein können.
    Diese Frau führt im Museum das Café, wo auch der Video über den Prozess eines Holzdrucks gezeigt wird (Zusammenfügen der Holzplatten zum weltgrössten Druckstock, monatelanges Kerben, Papierschöpfen in Japan, Drucken mit der ganzen "Familie"). Eigentlich wr's schon etwas knapp, aber sie liess mich das Video noch schauen. Als ich auf den Glockenschlag rauswollte, liess sie mich noch fertig schaun. Der Grund der anfänglichen Eile hatte sich inzwischen gemeldet, ein Schäferhund... Wir plauderten noch kurz und dann brachte sie den Hund in den Wald. Ich weiss gar nicht, ob das rote Auto auf sie wartet...
  • Klaus F. 14. August 2005, 17:51

    Beeindruckende Arbeit!

    lg
    klaus
  • Richard der Loewe 14. August 2005, 15:49

    Eine Alltagsszene (Frau bringt ihr Einkäufe zum Wagen, in dem vermutlich der dem Shopping abholde "ER" wartet) wird durch die Flächen und dem als Stilmittel eingesetzten Rauschen zu einem modernen, fast abstrakten Bild. Heidi, Du scheinst die Tonne Bücher, die Du vor einigen Wochen bestellt hast, so genutzt zu haben, daß Du inzwischen selbst ein Buch herausgeben kannst.
    Richard
  • Alfons Gellweiler 14. August 2005, 14:57


    Außergewöhnlich gut !!!
    Peter und Hans-Georg haben bereits erklärt, warum.

    Grüße Alfons
  • Herbert Rulf 14. August 2005, 13:44

    Sehr stark in Richtung künstlerische Fotografie. Das rote Auto muss sein, ist ein Bezugspunkt zu der Frau. Wenn ich hier überhaupt auf etwas verzichten kann, dann ist es das Fenster rechts. Das ist so weit weg, dass es mit der Bildgestaltung um das Hauptmotiv nichts mehr zu tun hat.
    LG, Herbert
  • Roland Schiefer 13. August 2005, 23:09

    Mir gefällt es sehr gut. Ich frage mich die ganze Zeit, wie es wohl ohne das Auto wirken würde.
    lG Roland
  • wovo 13. August 2005, 22:27

    sehr fein
    wovo
  • Martin HKP 13. August 2005, 22:01

    interessant, das rauschen der digicam stört hier in derr tat nicht...solche bilder schafft auch mein handy in etwa , von der mangelne (rand)schärfe und der tonnenförmige bildgeometrie(kann man evt.bearbeiten) meines handy mal abgesehen...
    ich finde das bild poetisch :-)
    lg martin
  • Hagen B........ 13. August 2005, 18:10

    das mag ich