Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
museales und anderes

museales und anderes

395 18

Anne G.


Complete Mitglied

museales und anderes

es gibt anscheinend vieles, was man bei einem museumsbesuch außer kunstgenuss so alles erleben kann. ;)
ich hatte es beim fotografieren gar nicht bemerkt.
an der linken seite wird ein stier-relief restauriert)
hiermit melde ich mit von einer kurzreise nach berlin zurück.

(berlin, pergamonmuseum, der prozessionsweg hin zum ischtar-tor)


Kommentare 18

  • jbcaminos 10. Januar 2006, 7:44

    Sehr informatives Bild. :-)))
    Hast Du auch noch das Bild, wie sie sich beim Aufstehen diskret den Mund abwischt?
    .... hab ich jetzt unanständige Gedanken gehabt?

    Zum Bild: Sehr exakte Arbeit vom Licht, Symetrie und Schärfe, vor allem der Schärfe :-).
    Gruss Jürgen
  • Cornelia Schorr 9. Januar 2006, 21:20

    Na, ist doch ganz klar, sie ist müde und hält sich an ihm sitzenderweise fest und lehnt den Kopf an - eine typische Haltung. Diese Müdigkeit kenne ich von Museums- und Sightseeingtouren...
    Berlin steht diesen Sommer mal wieder auf dem Programm und da werd ich sicher auch in dieses Museum gehen:-)))

    LG conny
  • Lydia S. 8. Januar 2006, 10:17

    Natürlich fällt mein Blick auch gleich auf das Paar im Vordergrund... :-))) - ist ja kaum zu übersehen... und dann erst mach ich mich auf die Suche nach neuen Entdeckungen... eine saubere, interessante Aufnahme, wo es viel zu entdecken gibt!
    lg.
    lydia
  • Manfred Bartels 7. Januar 2006, 23:39

    HiHiHiii...
    Das ist Klasse.
    Aber auch ohne die beiden Phantasieanreger im Vordergrund wäre es gelungen.
    Gefällt mir gut.
    Gruß Manfred
  • Christian Fürst 7. Januar 2006, 20:47

    HiHi, Mutig, die junge Dame, muss ich sagen!!!!
  • Mina Zander 7. Januar 2006, 18:39

    Der Blick fiel bei mir gleich auf das Paar(?) vorne. Was machen die Personen nur da vor der Vitrine?
    Komisch!

    LG von Mina
  • Anke M. 7. Januar 2006, 18:07

    klasse ... es fasziniert mich total!!!!
    LG Amelie
  • Erich Teister 7. Januar 2006, 17:11

    sehr gute arbeit. am besten gefällt mir das päärchen im vordergrund. sia hat ihre arme um seine kniekehlen geschlungen. was mag das wohl bedeuten?
    gruß
    et
  • Jürgen B.-G. 7. Januar 2006, 16:00

    hervorragend festgehalten, ein richtiger hingucker!


    lg
  • Wolfgang Hagemann 7. Januar 2006, 13:40

    das ist ja herrlich! Ein super-Schnappschuß, was das Nicht-Kunst-Detail angeht, ansonsten eine saubere Übersicht!
    Gruß, Wolfgang
  • Anton Rothmund 7. Januar 2006, 13:14

    Das Bild hast du ja sehr genau ausgerichtet.
    Lustig diese vielen kleinen Menschlein :-)
    Lieber Gruss
    Toni
  • Anne G. 7. Januar 2006, 13:06

    @matthias: ja! und er tut trotzdem, was wahrscheinlich beide im museum eigentlich tun wollten. in dem ganzen öffentlichen gewimmel zeigt sich hier eine sehr menschliche geste. lg, anne
  • Sarah Tustra 7. Januar 2006, 13:01

    ... das glaub ich gerne.
    mir passiert das auch oft, dass ich hinterher solche netten details auf bildern entdecke.
    dies hier gefällt mir richtig gut, hat so was vertrauensvolles.
    liebe grüße
    matthias
  • Anne G. 7. Januar 2006, 12:54

    @matthias: den armen nach zu schließen ist`s wohl eine sie.
    kann schon sein, dass sie etwas erschöpft war. aber wie auch immer, über so einen interessanten blickfang im vordergrund habe ich mich nachträglich schon gefreut! lg, anne
  • Sarah Tustra 7. Januar 2006, 12:49

    hi anne
    sicher ist sie (?) etwas müde.

Informationen

Sektion
Klicks 395
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz