Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Multicar "Dieselameise" auf dem 4. Mosbacher Schleppertreffen 2014

Multicar "Dieselameise" auf dem 4. Mosbacher Schleppertreffen 2014

SUZIKJU


World Mitglied, Eisenach

Multicar "Dieselameise" auf dem 4. Mosbacher Schleppertreffen 2014

Nach den Traktoren möchte ich euch auch einige Exoten zeigen. Die älteren fc-ler werden diese Zugmaschine noch kennen. Die Ameise, später auch Eidechse genannt, wurde z.B. bei der Post, Deutschen Reichsbahn und in Industriebetrieben benutzt. Es gab dazu sehr verschiedene Anhänger und Sonderaufbauten.

Aufgenommen am 11.05.2014

Kommentare 14

  • realherz 14. Mai 2014, 19:49

    Ein selten schönes Stück,
    das Du hier festgehalten hast.
    Klasse.
    VG Realherz
  • Michael P. Brauner 14. Mai 2014, 19:46

    Bei uns gab dafür den Güldner Hydrocar Lastkarren mit Hydrostat-Antrieb. Der Fahrer "ritt" auf dem Motorgehäuse und steuerte mit zwei Knüppeln Richtung und Tempo.

    Super Darstellung.

    Gruß Michael
  • T. Schiffers 14. Mai 2014, 19:25

    cooles Gefährt mit interessanten Eckdaten...was es alles gibt!;-))Tino
  • roland gruss 14. Mai 2014, 18:27

    bin ich auch schon gefahren

    lg roland ;-)
  • Achim57 14. Mai 2014, 15:56

    Tolle Fotos und Präsentation von der "Dieselameise".
    So ein ähnliches Fahrzeug hatten wir bei uns im Werk mit Batterie Antrieb.
    Interessant ist die Art der Lenkung durch Körpergewichtsverlagerung auf der Lenkmulde.Bild rechts unten.
    Immer wieder schön solche Fahrzeuge zu sehen.
    Gruß,Achim
  • Jürgen Evert 14. Mai 2014, 15:38

    Ja, vom Bahnhof her kenne ich die auch noch.
    Gruß Jürgen
  • enner aus de palz 14. Mai 2014, 14:27

    Danke fürs zeigen, hier lernt man immer noch dazu, 1A ist deine Collage.
    LG Rainer
  • Andreas14057 14. Mai 2014, 11:21

    Was ist das denn für ein Gefährt? Herrlich, mit Eingang vorn wie beim Gogo. Sieht sehr variabel nutzbar aus und hat ein hammermäßiges Design. Klasse wie du einige Details herausgehoben hast, wie die Schutzkisschen für den Fahrer und den Blick auf den Eintritt! ein schickes "Nischenfahrzeug", schade dass es so was nicht mehr gibt ... und dann noch dieser Spitzname!
    LG Andreas
  • Foto Pedro 14. Mai 2014, 11:14

    An die kann ich mich auch noch im Bahnhofsdienst erinnern... Die fuhren allerdings elektrisch ++++++
    LG Pedro
  • petra hoppe 14. Mai 2014, 11:01

    stimmt die kenne ich auch in gelb
    habe ich am postbahnhof am ostbahnhof gesehen.
    auch in schönefeld zu ostzeiten...
    mit anhängern wurde das gepäck zu den fliegern gebracht
    glg petra
  • Pacoli 14. Mai 2014, 10:17

    Hallo Regina,
    ich kenne die auch noch von Post und Bahn. Aber da sieht man nix mehr davon. Wahrscheinlich alles verschrottet. Schön anzusehen und praktisch!
    Schönen Tag und LG
    Franz
  • marant 14. Mai 2014, 9:34

    ich habe schon viele ameisen gesehen, aber so eine noch nicht ;o) wohl ausgestorben, aber gut aufbewahrt das museale stück !

    viele grüsse ...
    marant
  • Dr. Peter Kastner 14. Mai 2014, 9:32

    hallo Regina
    was für eine schöne Ameise Du hier zeigst - wofür die Tiere alles so herhalten mußten ... aber diese Art Zugmaschinen waren wohl besonders fleißig ...
    LG Peter
  • JoWa 14. Mai 2014, 9:30

    bei uns gab es die in gelb und waren im bahnhofspostdienst unterwegs....
    klasse doku
    lg josef