Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Muldentalbahn bei Penig

Muldentalbahn bei Penig

710 5

Lutz68


World Mitglied, Vogtland

Muldentalbahn bei Penig

Die noch vorhandene Muldentalbahn Glauchau - Großbothen zählt zu den schönsten Bahnlinien Deutschlands . Sie durchquert das mittelsächsisische Granulitgebirge mit steilen Hängen und zum Teil sekrechten Felswänden . Hier , südlich von Penig , unterquert die in den Jahren 1926 bis 1929 mit viel Aufwand errichtete Umgehungsstraße die Bahnlinie . Die Reitzenhainer Staatsstraße , genannt nach einen Erzgebigsdorf an der sächsisch-böhmischen Grenze , gehörte viele Jahre zu den wichtigsten Verkehrsadern Deutschlands . Sie verband Leipzig mit Prag ( über Chemnitz ) als es noch keine Eisenbahnen gab . Die neue Umgehungsstraße war von Anfang an als Nurautostraße geplant , also völlig frei von Pferdegespanne und Handwagen , die damals schon den Verkehr behinderten . Hier bei Penig wurde eine neue Muldenbrücke gebaut ( rechts im Bild ) und die Bahnlinie durchbrochen ohne Unterbrechung des Zugverkehrs während der Bauphase . Zu DDR-Zeit wurde die Retzenhainer Staatsstraße zur F 95 - nach der Wende zur B 95 . Inzwichen verlor die B 95 an Bedeutung durch den Bau der A 72 nach Leipzig und sie wird abschittsweise wieder zurückgebaut und renaturiert . Die Bahnlinie renaturiert inzwichen auch .

Kommentare 5

  • Roni Kappel 3. Juni 2014, 18:42

    Hallo!

    Toll! :-)

    lg,
    Roni
  • Andreas Pe 31. Mai 2014, 12:39

    Es ist immer wieder traurig, dass diese schöne Strecke keine wirkliche Perspektive mehr hat. Eine Aufnahme in tollem Licht ist das hier.
    VG Andreas
  • Dieter Jüngling 31. Mai 2014, 0:17

    Da holt sich die Natur eine sehr geschichtsträchtige Strecke wieder zurück.
    Du hast das wieder im besten Fotolicht dargestellt.
    Gruß D. J.
  • makna 30. Mai 2014, 23:56


    Eine schön melancholische Stimmung ...
    ... passend zum Gezeigten !

    Und dazu auch wieder sehr gute
    Hintergrundinformationen - merci !

    BG Manfred
  • Lutz68 30. Mai 2014, 23:11

    Mein letzter Besuch lag 25 Jahre zurück . Der Drahtzug führt zum nördlichen Einfahrsignal vom Bahnhof Penig .
    Penig .
    Penig .
    Lutz68