Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.051 6

Eberhard Pocha


Basic Mitglied, Wilhelmshaven

Kommentare 6

  • Antje Roth 4. November 2005, 23:25

    ...also: Müni ist ja nun mal ein Mensch ohne Sommersprossen und mit ganz viel eigener Persönlichkeit...auch wenn das Foto das nicht zeigt
    (Schöne Grüße an sie von Antje aus dem NWK :-))
    Ich finde das Portrait gut gelungen. Auch Bildbearbeitung ist anspruchsvoll, nicht nur das Fotografieren.
    Grüßli
    Antje
  • Eberhard Pocha 21. August 2005, 10:30

    Euch allen, vielen Dank für die Anmerkungen.
    @Martin und Christian : mir gefällt das Portait wirklich!
    Ich bin für Vielfalt, ich stelle unbearbeitete, bearbeitete, weichgezeichnete, harte, verfremdete, total bunte und auch SW-Bilder ins Netz. Bei jedem Bild gibt es pos. und neg. Kritiker -- und so soll es auch sein -- wäre schon sehr armselig wenn alle einer Meinung wären und alle gleichartige Bilder machen würden.
    Nochmals vielen Dank für die Anmerkungen.
    LG Eberhard
  • Britta Lamberty 20. August 2005, 12:43

    Du weißt........Ich mag es :o)))))))
    LG Britta
  • Matthäus Felder 19. August 2005, 22:00

    Mir gefällt’s auch. Gutes Portrait – hübsches Gesicht mit selbstbewusstem Ausdruck.
    LG Matt
  • Der Roland 19. August 2005, 21:29

    Eberhard das Portrait gefällt mir ausgezeichnet gut.
    Ein wirklich super schönes Mädel hast du da abgelichtet.Auch ein Lob an deine bearbeitung.
    Roland
  • Martin Strzedulla 19. August 2005, 21:01

    Sieht aus wie ein Cover von TV Today.
    Allerdings ist das eher weniger als Kompliment gedacht. Ich meine mal ehrlich, gefällt Dir dieses glattgebügelte Mangaportrait wirklich so gut ? Vielleicht solltest Du dann lieber zeichnen. Da spart man sich das nachbearbeiten. Aber es ist auch doof, daß echte Menschen diesen ganzen Kram, wie Sommersprossen, Schönheits- und Leberflecken, Lach- und Lebensfalten, eigene Persönlichkeit wirklich alle haben müssen. Aber vielleicht kann die Gentechnik da was gegen machen. Damit die armen Fotografen nicht immer diese ganze Arbeit mit dem "schönmachen" von ihren "Models" haben.

    Grüße
    Martin