Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Münchner Frauenkirche (1965)

Münchner Frauenkirche (1965)

753 0

Claus Bernet


Free Mitglied, Berlin

Münchner Frauenkirche (1965)

Im katholischen Dom Zu Unserer Lieben Frau (Frauenkirche) in München ist das Himmlische Jerusalem nicht im oberen Bildbereich zu finden, sondern rechts neben der Marienfigur. Es wurde 1965 von Max Lacher (1905-1988) gestaltet und ist über dem Sakristeieingang ange-bracht. Da nach Apok. 21, 3 Gott in der Mitte der Stadt wohnt, hat Lacher die Tore um ein großes, weißes Kreuz gruppiert.

Das Fenster „Offenbarung des Johannes/Das himmlische Jerusalem“ von 1983 ist aus transpa-rentem opalisierendem Echt-Antikglas mit einer Bleiverglasung. Die Arbeit der Größe 210 x 210 cm von Helmut Kästl (geb. 1934) befindet sich im Münchner Priesterseminar.

Das Foto ist Teil meiner Sammlung „Bilder des Himmlischen Jerusalem“, einer Dokumentation von derzeit etwa 3.000 Kunstwerken, die alle das Himmlische Jerusalem zum Thema haben.

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Klicks 753
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon DIGITAL IXUS 110 IS
Objektiv Unknown 5-20mm
Blende 5.8
Belichtungszeit 1/50
Brennweite 20.0 mm
ISO 500