Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

H.E.M


Free Mitglied, der Kulturhauptstadt 2010

Mülheim an der Ruhr / Jugendherberge Kahlenberg

Die denkmalgeschützte Jugendherberge am Kahlenberg Mülheim wird verkauft. 900.000 Euro zahlt der neue Investor, der dort acht Mietwohnungen errichten will. Jugendarbeit wird es dort nicht mehr geben - die Stadt kann und will Zuschüsse nicht zahlen und deshalb wird die denkmalgeschützte Jugendherberge am Kahlenberg verkauft. Einen weiteren Aufschub wird es nicht geben. Wenn am Ende des Jahres der Jugendherbergsvater das Gebäude am Ruhrufer abschließt, geht ein Stück Mülheimer Geschichte zu Ende. Ein Mülheimer Investor will dort jetzt acht Mietwohnungen vom Feinsten errichten. Knapp 900 000 Euro will er für das Gebäude zahlen, wird aber wohl das Doppelte noch einmal investieren müssen. Es gilt dabei die Zusage: Das Postkarten-Motiv bleibt.

[Quelle: www.derwesten.de/staedte/muelheim/Jugendherberge-in-Muelheim-weicht-Luxuswohnugen-id4068281.html]

Freihandaufnahme auf einem fahrenden Boot mit einer Panasonic Lumix DMC-FZ50
ISO 100 - Blende: F/4.5 - Belichtungszeit: 1/1000 Sekunde - Brennweite 35 mm

Kompimierungsdaten:
Originalgröße des bearbeiteten Fotos 8,81 MB - Komprimierte Dateigröße der Zieldatei: 426,86 KB bei einer JPEG-Qualität von 92% zum Originalfoto

Kommentare 4

  • Harald der Fotoharry 23. August 2011, 18:15

    So eine Bootsfahrt die bringt auch
    schöne Bilder zum Vorschein.
    Farben und Schärfe sind auf dem Punkt !
    Gruß Harald
  • Ellen-OW 22. August 2011, 20:34

    Dass das die Jugendherberge ist, wußte ich auch noch nicht. Hier lerne ich so langsam die nähere Umgebung kennen, grins. Stark abgelichtet.
    LG Ellen
  • ReinholdU 22. August 2011, 16:40

    Es werden immer weniger Freizeitangebote für die Jugend. Dabei wäre es so wichtig, dass die jungen Leute sinnvoll beschäftigt werden. Wir brauchen uns nicht wundern, wenn bei vielen Jugendlichen alles aus dem Ruder läuft. Ich war früher oft in Jugendherbergen. Mir hat es dort immer gefallen, es war immer etwas los.
    VG Uli
  • Nobi H. aus E. 22. August 2011, 14:52

    Schöne Aufnahme von dem Boot aus.
    Schade um die schöne Jugendherberge.
    Die neuen Wohnungen werden bei der Wohnlage nicht gerade billig sein.
    Danke auch für die interessante Info.
    Gruß
    Nobi

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Klicks 1.162
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FZ50
Objektiv ---
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 7.4 mm
ISO 100