Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Mühlenmuseum Dinslaken

Mühlenmuseum Dinslaken

379 0

Wolfhard Wegerich


Pro Mitglied, Dortmund

Mühlenmuseum Dinslaken

Das historische Mühlrad hatte einen Durchmesser von 5,70 Meter, war an den Schaufeln einen Meter breit und zwei Meter an der Achse. Es wog 3,2 Tonnen, davon entfielen zwei Tonnen auf den Stahlbau und 1,2 Tonnen auf die Holzteile. Jede der 42 Schaufeln bestand aus fünf Eichenbrettern. Dafür wurden rund 40 Quadratmeter Holz benötigt.

Von den Azubis von Thyssen Krupp Steel wurde 2007 das Mühlenrad komplett neu gebaut, hat ähnliche Dimensionen wie das historische

Kommentare 0