Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
274 2

Helmut Bär


Pro Mitglied, Konstanz

Mücke am See

Bei einem Spaziergang am See mit 1/25s bei 300mm mit Blende 5,6 aus der Hand geschossen. Das Ergebnis hat mich sehr erfreut.

Kommentare 2

  • Thorben Schoepe 20. Mai 2008, 21:21

    Hallo

    Das, was dir dort begegnet ist,
    war keine Mücke, sondern eine
    Eintagsfliege. Mit wissenschaft-
    lichem Namen Ephemera danica.
    Wahrscheinlich hat es wenige Tage
    vor deinem Fund nur so von Ein-
    tagsfliegen gewimmelt, oder dies
    passiert auch noch heute Abend,
    denn sie schlüpfen alles immer
    fast zur gleichen Zeit.



    mfg. Thorben
  • schlusimo 20. Mai 2008, 21:20

    das kann ich mir vorstellen.
    Erstens ist so' ne Mücke ja nicht gerade das größte Motiv sie dann noch freihand so hinzubekommen ist schon klasse zumal es sicher auch noch windig war.
    lg Moni