Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

hbmn158


Free Mitglied

Muddy Waters

Ein Tidenhub von mehreren Metern kennzeichnet die Westküste der britischen Inseln und lässt auch kilometerweit im Landesinnern
die Pegel steigen und fallen, so dass der Fluss bei „Low Tide“ sein großes Bett kaum ausfüllt.
Bei Caerleon, überquert die Welsh Border Line den River Usk, wo man am Abend diesen schönen Blick auf den Fluss,
die Strecke und die nördlichen Stadtteile von Newport in South Wales hat.

Krimiwetter mit gutem Ausgang bot der 9. September bei der Durchfahrt des zweiteiligen „Coradia“ class 175
als ATW 15.30 Manchester Piccadilly - Pembroke Dock

Kommentare 4

  • hbmn158 5. Oktober 2013, 8:35

    Hallo Roni,
    Ja, wir hatten eine eintägige Überschneidung.

    Schöne Grüße Frits
  • Roni Kappel 30. September 2013, 14:34

    Hallo!

    Herrlich! :-)

    Das war von der Reise, auf der du Jan und Nil getroffen hast?

    lg,
    Roni
  • S. Kainberger 30. September 2013, 13:19

    Allerdings ! Wirklich wunderbar ...

    LG Stephan
  • makna 28. September 2013, 23:53

    Wow - was ein herrliches Motiv !!!
    BG makna

Informationen

Sektion
Klicks 295
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D300
Objektiv ---
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 42.0 mm
ISO 200