Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Carsten Heinecke


Basic Mitglied, Oldenburg

mother of pearl

Dieser Kleine Perlmutterfalter (Issoria lathonia) gehört zur Gruppe der Perlmutterfalter. Aber heißt es nun "Perlmutter-Falter" oder "Perlmutt-Falter"? Beide Begriffe werden von Schmetterlingskundlern verwendet, aber man ist sich nicht einig, welcher richtig ist. Im Englischen sagt man "mother of pearl" - das korrespondiert eher mit "Perlmutter". Wie dem auch sei ... vielleicht habt ihr ja eine Meinung dazu. Auf jeden Fall zeigt der Kleine Perlmutterfalter besonders stark ausgeprägte Perlmutter-Flecken, die in der Sonne schön schillern. Allerdings lassen sich diese Tagfalter bei guten Lichtverhältnissen nur ungern fotografieren. Da kommt man als Fotograf nicht drum herum, irritierten Passanten zu erklären, warum man so ruhig auf dem Boden liegt. Dann lässt man sie freundlich vorbeiziehen, der Falter fliegt weg, man wartet auf seine Landung ein paar Meter weiter, robbt vorsichtig dorthin ... und hört in der Entfernung schon die Stimmen der nächsten Spaziergänger;-)

Kommentare 1

  • NaturDahlhausen 20. April 2013, 14:07

    Klasse Aufnahme mit super Schärfe
    ich sag auch immer Perlmutterfalter zu ihnen
    LG
    Sven

Informationen

Sektion
Ordner Tagfalter
Klicks 226
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv 100.0 mm
Blende 11
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 100.0 mm
ISO 125