Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Catherine Gouny


Basic Mitglied, Baden-Baden

Mother (Himba village near Epupa-Namibia)

August/Aout 2007

Himba village near Epupa waterfalls.

Au village Himba près des chutes d'Epupa

Im Dorf einer Himbagemeinschaft in der Nähe der Epupa Wasserfälle

Kommentare 4

  • Catherine Gouny 3. September 2007, 13:20

    Vielen Dank für Eure Anmerkungen.
    Thanks for your comments

    @ Eva Lea B.
    Schön mal wieder etwas von Dir zu lesen.
    Ja, Du hast Recht. Die Ovahimba haben als Nomadenvolk auch keinen leichten Stand in Namibia, neben den anderen Bevölkerungsgruppen wie die San, Nama, Ovambo, Herero...Es war mal die Sprache davon den Kunenefluss an der Grenze zu Angola noch einmal mit einem Staudamm zu versehen. Das Naturwunder der Epupawasserfälle, die Weideflächen der Himba und vor allem Ihre Ahnengräber wären überflutet worden. Das Projekt scheint jetzt abgewendet worden, der Staudamm soll tiefer gelegt werden.
    Doch die SCHÖNHEIT ist überall. Man muss sie nur sehen...(und sich nicht an den Fliegen stören)
    LG
    Catherine
  • Jürgen Cirko 3. September 2007, 8:59

    Sehr schönes Portrait...
  • Peter Kr. 2. September 2007, 15:28

    ...bewunderswerte Studien dieses so stolzen Volksstammes, sehr fein
    LG, Peter
  • Gewitterwolke 2. September 2007, 15:23

    Sehr schön festgehalten.
    LG Marion

Informationen

Sektion
Ordner Namibia
Klicks 1.572
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz