Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Robert Bauer


World Mitglied, Bad Homburg (davor 45 Jahre Stuttgart)

Moritzburg bei Dresden

"I will au mit aufs Bild!",so könnte man meinen, dachte sich der Schwan, als er für mich einen willkommenen
Vordergrund abgab. Das im Schilf versteckte Schwanennest mit der brütenden Schwanenmutter entdeckte
ich erst viel später. Da wurde mir dann klar, so ganz freiwillig hat er mir dann doch nicht Modell gestanden.

Kommentare 24

  • Robert Bauer 9. Dezember 2003, 19:41

    @ Horst: Beides! Man muss die Zufälle sehen oder erahnen und dann handwerklich das Beste daraus machen. - VGR
  • Jörg Rosenkranz 31. Oktober 2001, 22:21

    Ich habe zwar schon viele Bilder vom Schloß Moritzburg gesehen (mit Sonne, mit Schnee, ...), aber Deins sticht durch den Vordergrund doch heraus. So kann man an einem trüben Tag aus einem viel (und unter besseren Bedingungen) fotografierten Motiv etwas besonderes machen.
    Gruß Jörg (1/4h von Moritzburg entfernt wohnend und trotzdem noch nicht so ein Bild geschossen habend ;-)).
  • Andreas Lanz 13. Oktober 2001, 8:24

    Robert, du hast zwar mit deinem vorherigen Beitrag schon einen würdigen Schlusspunkt unter die Diskussion gesetzt - trotzdem möchte ich noch etwas sagen (bin wieder 'mal etwas spät dran...): Wir waren diesen April auch in Moritzburg, aber gegen deines sind alle unsere Bilder langweilig geworden! Genau so wu du es hier (oder auch bei Madonna del Sasso oder Hohenzollern) zeigst, muss man ein bekanntes Motiv fotografieren! Super!
    Gruss
    Andreas
  • Robert Bauer 12. Oktober 2001, 19:04

    An alle Fotofreunde: Herzlichen Dank für 26! Anmerkungen zu einem Bild, bei dem natürlich der Zufall eine große Rolle gespielt hat. Nachdem 25 Experten ein insgesamt sehr positives Votum abgegeben haben, möchte ich der abweichenden Empfehlung von Georg, das Foto "links bis an den Flügel des Schwans" zu beschneiden, lieber nicht folgen und es so belassen, wie es ist. Der weiteren Empfehlung (..."oder du gehst noch mal hin...") allerdings schon. Ich denke, Sachsen ist immer einen Besuch wert. - Zum Schluss noch eine Verständnisfrage: Bei 1024x768 Pixel Bildschirmauflösung (17 Zoll-Monitor) sehe ich Fotos im zugelassenen FC-Format noch formatfüllend, ohne dafür scrollen zu müssen. Ist dies die Regel oder eher die Ausnahme?
    Ansonsten danke ich allen für diesen netten chat! Und Beate bekommt eine kleinere Ausfertigung an die private e-mail-Adresse geschickt.
    Mit fotografischen Grüßen - Robert
  • Arnfried Weber 12. Oktober 2001, 18:22

    @Roland,
    das ist keine Burg, das ist das Jagtschloß von "August dem Starken"
    Der Schwan ist gut getroffen, aber der Rest?
    Gruß Arnfried aus Dresden
  • Roland Zumbühl 12. Oktober 2001, 18:02

    Für mich ist das e i n Bild, ein gewaltiges, ansprechendes, herrliches, ausdruckstarkes...
    Die Burg alleine? Nee ...
    Den Schwan alleine? Nicht schlecht ...
    Burg und Schwan: Super!
  • Rita Köhler 12. Oktober 2001, 13:20

    Ein wunderbares Bild
    Gruss Rita
  • Stefan Negelmann 12. Oktober 2001, 13:18

    @ Heiner:

    vermutlich - wie viele (auch ich) - 17 Zoll...da ist ein maß von 750 x 500 Pixeln ideal...so muß man auch seitlich scrollen.

    Viele Grüße
    Stefan
  • Rudolf Kellenberger 12. Oktober 2001, 10:51

    Glückwunsch zu dieser Aufnahme. Bitte nichts ändern
    Gruss Rudolf
  • Stefan Negelmann 12. Oktober 2001, 10:46

    wohl wahr, Marianne.

    Glückwunsch zu diesem aussergewöhnlichen Bild!
    Gruß Stefan
  • Marianne Wiora 12. Oktober 2001, 10:46

    Es wurde schon alles gesagt. Das Foto ist große klasse. Gruß Marianne
  • Walter Hügel 12. Oktober 2001, 10:07

    Ein stolzer Schwan vor einem Schloss: passt gut zusammen. Etwas mehr Unschärfe im Hintergrund hätte aus dem "Doppelbild" ein Tierbild gemacht.

    Walter
  • Andreas Stein 12. Oktober 2001, 8:54

    Moin Moin,
    da hast du aber einen tollen Zeitpunkt abgepasst. Ein schoenes Bild das durch die Farbcharakteristik und dem leichten Lichtkranz im Schwan untermauert wird.
    Gruss
    Andreas
  • Ute Allendoerfer 12. Oktober 2001, 8:50

    ein wunderbares Bild... anders als viele der Hochglanzbildchen vom Fremdenverkehrsverein... ein harmonisches Bild... ein schönes Schloss mit aufgeregtem Schwan... oder Morgengymnastil... gelungen.. Gruss Ute ,-))
  • Rupert Vogl 12. Oktober 2001, 8:46

    Genial! Gratulation zu diesem wunderschönen Foto. Ich mich den Vorrednern nur noch anschließen!
    digitalfan.de

Informationen

Sektion
Klicks 1.351
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz