Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Herbert Vorbach


Basic Mitglied, Linz

Morgensport

Ein Damm, ein Fluß (Donau), ein Radweg, leichter Morgendunst, eine Ruhebank, ein Fabriksschlot, eine Wegmarkierung (blau) mit Entfernungsangabe, eine ausgeschaltete Lampe, ein tapferer Morgenmensch. Ganz schön viel Stadt(rand)leben für diese Zeit !

Kommentare 4

  • Günter Bulst Haan-Gruiten 9. März 2013, 12:10

    Laut deiner Beschreibung, viele Dinge, die Unruhe vermuten lassen - das Gegenteil ist der Fall, die Szenerie ruht in sich,
    Gruß Günter
    Nicht alleine . . .
    Nicht alleine . . .
    Günter Bulst Haan-Gruiten
  • Redpicture 5. März 2013, 18:32

    nun, sie wird weiter laufen und sich nicht auf die bank setzen.
  • Pekka H. 5. März 2013, 11:41

    Unten wirkt es so wie angeblitzt. Der Aufbau ist gelungen, die Kombination von Bild und Text bringt doppeltes 'Lesevergnügen'.. Aber die knackige Schärfe und Sättigung der Wegmarkierung ist für meinen Geschmack zu dominierend in diesem Bild. Zu dem Motiv passt für mich besser eine Gleichgewichtung der Bildelemente. Das lässt sich auch in der Bearbeitung noch verändern.

    LG Pekka
  • Maki Essen 5. März 2013, 8:06

    Ich laufe ,ohne Sorgen . Leichter Morgendunst liegt über dem Fluß .Laufe über den Damm , ignoriere die Ruhebank. Mein Blick richtet sich weg von dem Fabrikschlot . Hin zur blauen Wegmarkierung mit der Entfernungsangabe . Die Lampen sind abgeschaltet und auf dem Radweg ist noch niemand zu sehen . Für mich als Morgenmensch ist es die schönste Stadrand...Zeit .

    Stimmungsvolles Foto LG Maki