Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andreas Saladin


Free Mitglied, Lausen

Morgens um 3 Uhr

Ziemlich übermüdet und doch vom dringenden Wunsch beseelt,
doch noch ein Nordlicht zu entdecken, krochen wir aus den warmen
Hotelbetten in Akureyri.
Alles was wir sahen, war ein strahlend heller Mond, welcher sich wie
ein aufdringlicher Gast selber einlud. Erst zuhause am Bildchirm meinte
ich ein zaghaftes Nordlicht zu entdecken.

Kommentare 4

  • FMW51 8. April 2013, 22:40

    Bin beeindruckt und bewundere Deine Aufnahme. Ein tolles Bild!
    Viele liebe Grüße, Frank-Michael
  • Ulrich Kremper 8. April 2013, 21:16

    wahnsinnsbild.
    auch neben dem nordlicht finde ich die strahlenden wolken in mondnähe toll.
  • Markus1009 8. April 2013, 11:38

    Hallo Andreas,
    ein herrliches Sternenmeer.
    Das Nordlicht ist zwar klein zu sehen, dennoch das gesamte Bild ist auf jedenfall sehenswert!!!
    Markus
  • Biggi Oehler 7. April 2013, 14:06

    Ja klar links im Bild erkenne ich auch ein Nordlicht. Dafür wäre ich auch so früh aufgestanden. Danke fürs zeigen, wunderschön ist das.
    LG.
    Biggi

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Iceland
Klicks 551
Veröffentlicht
Lizenz