Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

ThorstenK


Basic Mitglied, Königsbrunn

Morgens im blauen Land

...heut morgen in der Nähe des Staffelsees.

Unterwegs mit Peter-Fritz Bischoff und ganz spontan mal in neuem Terrain ;-))

Oberbayern, Februar 2013

Schönen Woche wünsch ich Euch!
Viele Grüße
Thorsten

Kommentare 31

  • szhani 17. Februar 2013, 19:57

    sehr schön Aufgefangen , klasse Bildstimmung...
    Lg Damian
  • Rosenzweig Toni 14. Februar 2013, 20:55

    Hallo Thorsten
    Wenn ich dieses gut aufgebaute Motiv sehe, und die frühe Morgenstunde mit einem klasse Ergebnis, Denke ich mir das Du als Rentner die Kamera gar nicht mehr aus der Hand legen wirst!
    Liebe Grüße aus Garmisch Partenkirchen
    Toni
  • SieglindeS 13. Februar 2013, 21:51

    .. hey Thorsten, du bist wirklich dem Ostallgäu untreu geworden?? ... kann ich verstehen, Oberbayern ist auch wunderschön !!! ... eine herrliche Aufnahme !!! LG Sieglinde
  • Monue 13. Februar 2013, 14:46

    Oh wie herrlich.... das kalte blaue Winterland und die ersten Sonnenstrahlen des neuen Tages... was für eine wunderbare Farb- und Lichtstimmung!!!
    Im Tal erstrahlen letzte Nebeldunstschwaden, die Sonne bringt Wärme ins Bild... und dann dieser schöne Baum mit seinen tollen krakeligen Ästen..... ein toller Anblick!
    Wieder gekonnt und mit viel Gefühl aufgenommen und präsentiert.... Kompliment!!
    LG Moni
  • Philomena Hammer 13. Februar 2013, 12:14

    wunderschöner Anblick und super Qualität.
    LG
  • Beate Fritzen 12. Februar 2013, 19:06

    fantastisch!
    LG Beate
  • Frank Keller 12. Februar 2013, 8:39

    Dass hier die Sonne von links so klar ins Bild fällt, empfinde ich als Betrachter als etwas Wärmendes, Besonderes - ein sehr klarer, beeindruckender Bildaufbau.

    LG von Frank
  • Grazyna Boehm 11. Februar 2013, 22:37

    Sehr, sehr schön!!!
    Gruß, Grazyna.
  • BridaC 11. Februar 2013, 22:23

    Eine neue location eröffnet immer mal auch neue Überraschungen für einen selbst im Motivgeschehen. Und wie man hier sieht, bist du reich belohnt worden.
    Zuerst dieser herrliche Baum - den ich übrigens sehr gern noch mal mit Blattwerk bestaunen würde. Da ich wohl eher nicht in diese Nähe dorthin komme, wünschte ich ihn mir von dir. Vielleicht läßt sich das ja mal irgendwann machen ...
    Also zuerst dieser breitgefächerte Baum in seinem Geäst, ein König dort so am Berghang. Überhaupt hast du sehr ideal deinen Aufnahmestandpunkt getroffen, so du dann den Hügelanstieg als Diagonale aus der Ecke kommen lassen konntest. Aber die farbliche Gegensätzlichkeit von bläulich auf der rechten Bildseite zu dem gelb-rötlichen Ton auf der linken ist schon faszinierend - Kälte und Wärme so intensiv in einem Bild vereint zu empfinden. Auch wunderschön, wie die Sonne mit ihren Strahlen an den reifüberzogenen Bäumen zupft, als würde sie noch das letzte zurechtrücken am Kleid, damit sie besonders adrett anzusehen sind ... Aber genau diesen Nebel über dem Schneefeld, dort wo die Sonnenstrahlen auftreffen, habe ich auch schon voller Erstaunen und erlebter Intensivität genießen dürfen - ja solche Anblicke kann ich einfach nur still genießen. Ich freue mich über dieses herrliche Winterbild von dir wieder. VG Brida
  • RonaldJ 11. Februar 2013, 20:13

    Hallo Thorsten,
    die Mischung von Blau und diesen rosa, gelb und orange schimmernden warmen Farbtönen macht das Schöne am Bild aus. Gestalterisch erneut ohne Tadel ist es ein Winterbild zum Genießen.
    Viele Grüße
    Ronald

  • KarinS. 11. Februar 2013, 20:00

    hach ja :-)
    aber ich will früüüüüüühling!!
    lgk
  • tommuc 11. Februar 2013, 19:23

    Mist, da hätten wir uns fast mal wieder treffen können. Hab den Sonnenufgang nur ein paar km weit weg genossen. Eine herrliche Morgenstimmung hast Du da eingefangen und den Baum schön auf der Diagonalen mit dem kleinen Zaun platziert. Der kleine Busch als Kontrapunkt zum großen Solitär erfüllt seinen Zweck und tut dem Bild gut.
    Aha, und was lese ich im Exif: herzlichen Glückwunsch zur D600, bist zufrieden?
    LG, Thomas
  • LUPOgraphie 11. Februar 2013, 18:17


    Ich bin noch immer am genießen und nicht das erste Mal
    sitze ich heute vor diesem Bild und wünsche mich dorthin.

    Was für ein prächtiger Baum, mit weit ausladender Verästelung,
    herrliche Schneelandschaft und wundervolles Licht.

    *weitergenieße*
    WOLF
  • -- Thomas -- 11. Februar 2013, 18:11

    Top!
    LG Thomas
  • Pa.J 11. Februar 2013, 18:01

    Hab heute morgen, vor der Arbeit schon einmal das Bild angeschaut und so gedacht, was für ein stimmungsvoller Einstieg in die neue Woche. So macht Winter Freude und man wünscht sich, Urlaub zu haben, durch den hohen Schnee zu stiefeln und den Sonnenaufgang bei Minusgraden zu genießen. Jedenfalls sind das die Gedanken, die mich so umtrieben. Gefällt mir sehr, dein Bild.
    LG Jan

Informationen

Sektion
Klicks 858
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D600
Objektiv ---
Blende 11
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 24.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten