Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Suse70


Complete Mitglied

morgens halb 10 in Deutschland (++/365)

Wenn jemand zu uns kommt
und uns erzählt,
auf dem Mond wachsen Erdbeeren,
beginnen wir sofort,
ihn davon zu überzeugen,
daß dies doch nicht möglich sei,
anstatt uns zu fragen,
warum ihm solch Absonderliches einfiele,
unsere Aufmerksamkeit zu erlangen.

(Sigmund Freud)


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mit dem Projekt ... morgens halb 10 in Deutschland ...
möchte ich euch ein stückweit an meinem Vorhaben

-- Liebes Tagebuch ... mein Jahr 2013 in Bildern --

teilhaben lassen.

Die gewählte Sektion habe ich ganz bewußt ausgesucht.
Denn das Einmaleins der Zufriedenheit ist mein oberstes Lernziel in diesem Jahr.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


ich freu mich drauf ...

Liebes Tagebuch ...
Ordner Liebes Tagebuch ...
(360)

Kommentare 3

  • Uli Ka 11. August 2013, 7:51

    Lecker Erdbeerpic!
    Aber gut, dass noch jemand Herrn Sumsemann kennt, und den grausigen Holzfäller auf dem Mond.
    (Wer ist eigentlich dieser Herr Freud? Ich glaube, das ist ziemlich riskant, den von irgendwas überzeugen zu wollen, das lass ich lieber...)
    Schönen Sonntag! Uli
  • Suse70 10. August 2013, 22:11

    Der Spalt im Bauzaun hat es mir auch angetan ;)

    Lg Suse
  • Heiko Schulz ² 10. August 2013, 22:06

    Man möchte sofort ganz nahe an diesen schmalen Durchguck gehen, um zu schauen, was wohl dahinter passiert.
    So oder so, ich glaube Sigmund Freud war phantasielos. Natürlich wachsen auf dem Mond Erdbeeren. Genau so, wie es den Mann auf dem Mond gibt. Und auch Peterchen, Herr Sumsemann und Anneliese waren dort oben, um nach dem sechsten Beinchen von Herrn Sumsemann zu suchen. Aber all das war dem Herrn Freud unbekannt, weil er sehr erwachsen war ;o).
    Habe ich doch gerade zuerst Herr Susemann geschrieben :o)).

    Schönes Wochenende und herzliche Grüße, Heiko.

Informationen

Sektion
Ordner Liebes Tagebuch ...
Klicks 335
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera 262
Objektiv ---
Blende 2.4
Belichtungszeit 1/775
Brennweite 4.1 mm
ISO 50