Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Suse70


Complete Mitglied

morgens halb 10 in Deutschland (061/365)

Nichts geht wirklich verloren.
Es befindet sich nur irgendwo,
wo es nicht hingehört.

(Theodor Fontane)

+++

@



wir haben sie gefunden ... und du ??


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mit dem Projekt ... morgens halb 10 in Deutschland ...
möchte ich euch ein stückweit an meinem Vorhaben

-- Liebes Tagebuch ... mein Jahr 2013 in Bildern --

teilhaben lassen.

Die gewählte Sektion habe ich ganz bewußt ausgesucht.
Denn das Einmaleins der Zufriedenheit ist mein oberstes Lernziel in diesem Jahr.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


ich freu mich drauf ...

Kommentare 9

  • Suchbild 4. März 2013, 7:33

    Merkwürdige Erzeihungsmethode, freche Kinder Staub fressen zu lassen.
    :-)
  • Nellisimo 2. März 2013, 23:01

    Meine "Drei" suchten heute mal gerade dies und das...und sie waren zufrieden als sie es wieder hatten....und wir auch.
    Schönes buntes....mag ich.
    LG Nelli.
  • Suse70 2. März 2013, 22:19

    @WendenBlende
    Ist gelte ja als tierlieb, aber da bin ich ganz dicht bei dir ;)
    Lg Suse
  • Suse70 2. März 2013, 22:18

    @Klacky ... mache mal hinne, musst doch lange satt sein ... noch ist was zu holen beim samstäglichen Rätsel ;)
    Lg Suse
  • WendenBlende 2. März 2013, 22:15

    Also lieber unter Bett als im Bett ;-))
    LG WendenBlende
  • Klacky 2. März 2013, 19:22

    Und nachher gibt es bestimmt wieder son olles Rätsel, wo ich beim Essen bin und um den Gewinn betrogen werde.

    Und Dieter,
    der Sohn ist ein ganzer Kerl, der hat keinen Schiß.
  • Dieter Geßler 2. März 2013, 18:58

    Nenene, Klacky, Deliriumsmäuse sind das nicht, die sind weiß, nicht aus eigener Erfahrung.
    Das sind westsibierische Neujahrsspringmäuse, echt jetzt.
    Ist das jetzt vom Sohnemann ein Freuden oder Angstschrei? Fragen über Fragen.
    Schönes Wochenende
    LG



  • Suse70 2. März 2013, 12:06

    @Heiko
    dankeschön ... kleinwenigrotwerde ;)

    @Klacky
    du hast natürlich recht ... die haben dort der Herr Frohgemut und der Herr Gestriffen verbuddelt
    diese Schlamper ;)
    jetzt ist das Rudel wieder vollständig

    lg Suse
  • Klacky 2. März 2013, 11:59

    Und ich weiß, wo sie sind.
    Das sind ja keine Wollmäuse, in Eurem ordentlichen Haushalt, das sind aber Deliriumsmäuse.
    Oder sind die von Fritz Frohgemut oder Gisbert Gestriffen?
    Mit samstäglichem Museumsgruße,
    Klacky

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Ordner Liebes Tagebuch ...
Klicks 253
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera 225
Objektiv ---
Blende ---
Belichtungszeit ---
Brennweite ---
ISO ---