Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ivenhohe10


Basic Mitglied, Kerpen

Morgenrot

über der Stadt Köln am Rhein von Osten nach Westen fotografiert, die Sonne im Rücken aufgehende Sonne gegen 07:35 Uhr am 05.03.2013

Kommentare 11

  • Rheinbild 8. März 2013, 12:24

    Ach, das hab ich nicht böse aufgefasst. wolle auch nur erklären wie ich es meine. Völlig Peace !
  • Diana 1300 8. März 2013, 11:26

    Rheinbild, ich wollte auch nicht deinen Sachverstand anprangern, nur ein bisschen Spass machen.
    Peace :-)
  • Rheinbild 7. März 2013, 21:51

    @Walter, du weist doch, ich gucke immer genau hin :-)
    @Diana, ich habe nicht immer was zu meckern, aber hier ist der Dom (eindeutig die Mitte von Köln) nicht scharf. Also versuche ich herauszufinden warum das so ist um eventuel einen Tipp geben zu können. Nix weiter. Und da der Fotograf etwas seitlich des Parkhauses steht, liegt die Annahme nahe das es eine Überführung ist. Und die kann Scheiben haben. Ich versuche nur konstruktiv zu sein. Meckerer machen Dinge runter. Aber trotzdem sehr nett das du dir Gedanken darüber gemacht hast.
  • Diana 1300 7. März 2013, 21:00

    Das glaub ich jetzt nicht...da haben die Fensterputzer aber sauber gearbeitet..ich finds trotzdem schön, so richtig lebendig ohne den protzigen Dom immer im Mittelpunkt..
  • Ivenhohe10 7. März 2013, 20:31

    Rheinbild
    Du hast ein sehr gutes Auge und ja es wurde durch eine Scheibe fotografiert und daher blieb eben kein großer Spielraum.

    Schöner wäre es geworden hätte man das Fenster öffnen können, jedoch sind die verriegelt.
    Mir gefällt es dennoch und das obere Parkdeck ist fast immer leer.
  • Sergej WEBER 7. März 2013, 15:06

    Gut licht und Farben
    perfekt Blick
    LG sergej
  • Diana 1300 7. März 2013, 9:32

    Watt'n fürn Fokus?..Manche haben auch immer wat zu meckern, näää, näää ;-)
    Aber mal im Ernst, der sonnenbestrahlte Lichtstreifen, an dem Hochhaus ist doch genau in der Mitte, alles ist grade, der Bildaufbau ist lebendig aber nicht überladen...viele kleine Details (ist das rechts nicht die Lanxess-Arena?)
    Ich hab keine Ahnung von dem ganzen Firlefanz aber was soll an dem Bild nicht stimmen?
    Du stehst doch auf einem Parkhaus, wieso sollte da eine Scheibe sein?
    Also ich finde es toll, vor allem mal der Dom nicht so dominierend, und doch mitttendrin...
    Genug geschwärmt, aber datt musste ich ma loswerden..so...
    Lieben Gruß aus'm Pott
  • Rheinbild 6. März 2013, 23:34

    Der Blich am morgen hat doch was. Ich fürchte nur der Fokus stimmt hier nicht. Der scheint rechts auf dem Gebäude zu liegen. Oder hast du durch eine Scheibe fotografiert ?
    LG
    Rheinbild
  • Marianne Hüsch 6. März 2013, 20:30

    Jedenfalles von der schääl Siek aufgenommen
    Sieht in dem Licht KLASSE aus
    und TOLL die Perspektive
    lg Marianne
  • Marita H. 6. März 2013, 19:01

    Ja, da sah er besonders schön aus - ich sehe ihn morgens aus einer etwas anderen Perspektive.
    Sehr schön.
    LG Marita
  • paules 6. März 2013, 17:42

    Da muss man ja doch 3x überlegen von wo.....aber ich hab's!
    Schönes Licht und Perspektive....Grüße Paul

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Klicks 306
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D3200
Objektiv Tamron AF 18-270mm f/3.5-6.3 Di II VC LD Aspherical (IF) Macro (B003)
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 78.0 mm
ISO 125