Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas Dätwyler


Free Mitglied, Pfäffikon ZH

Morgenröte spiegelt sich in 3,3 km2 Eis

Heute Nacht ist der Pfäffikersee zugefroren und der Morgen geizte nicht mit einen tollen Sonnenaufgang. Der Tag hat gut angefangen!

Kommentare 6

  • Renate U. Horst Waldow 12. Januar 2006, 20:23

    Eine Klasse Aufnahme !
    Tolle Farben und Schärfe.
    Gefällt mir ausgezeichnet.
    VG HORST aus Bremerhaven
  • Thomas Dätwyler 12. Januar 2006, 18:56

    @ Päsce und Hans
    An den Farben habe ich gar nichts geändert nur den Kontrast partiell leicht erhöht. Mit Eislaufen ist noch nichts, die Eisdecke ist noch ziemlich dünn, sieht in einer Woche (bei weiterhin tiefen Temperaturen) aber sicher anders aus.
  • Manuel Schauer 12. Januar 2006, 18:54

    Spektakuläre Farben, einen schönen Abend noch :-)
    Gruß
    Manuel
  • marcus rüter 12. Januar 2006, 18:53

    Einen Supertag hast Du da erwischt! Das Rot ist schön intensiv und hat auf dem Eis eine tolle Wirkung!

    Schöne Grüße,
    Marcus
  • Hans Pondorfer 12. Januar 2006, 18:50

    diese Farben, kaum zu glauben, tolles Bild. Da müßte man jetzt eislaufen können.
    MfG. Hans
  • Päsce Hostettler 12. Januar 2006, 18:49

    wooooow seit ein paar Wochen wollte ich auch an den Pfäffikersee, aber hatte nie Zeit hoffentlich ist er am Wochenende auch wieder so schön... Hast du wirklich sehr schön festgehalten! Nimmt mich Wunder, ob du die Farben gross verändert hast (?)

    lg Pascal