Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.056 25

Gerardo Mandiola


Free Mitglied, Gümligen/Bern

Morgenammer

Morgenammer leben auf etwa 600m - 3'000m, sind eine der ersten Vögel, die am Morgen aktiv sind und anfangen zu singen. Etwa gleich gross wie ein Sperling (ca 13cm - 14cm) und auch sehr verbreitet.
Es werden immer wieder Beobachtungen hier in der Schweiz und Deutschland gemeldet!

Die Kulisse ist sicher nicht optimal für ein Vogelbild, will Euch das Bild aber trotzdem zeigen!

Kolumbien - Juli 2005

Einen schönen Sonntag wünsche ich Euch!

Kommentare 25

  • Dani Studler 11. Oktober 2010, 19:25

    Hallo Gerardo

    Mir gefällt deine Aufnahme!

    lg dani
  • M.Gebel 26. August 2005, 15:11

    Das ist ja interessant*freu*! Optisch ist es auf gar keinen Fall eine Ammer, aber ihren Namen trägt diese schöne Morgenammer. Herrlich was die Welt alles an Schönem hat. Toll dass du uns sie ein Stück näher bringst Geru.:-))
    Für mich ist optisch dieser Vogel, eher den Finken zuzuordnen.:-)

    Ligrü
    Markus
  • EyeView 21. August 2005, 22:01

    Man kann es sich nicht immer ausuchen, macht nichts, Dein Modell ist klasse, dank Deiner perfekten ablichtung.
    HG frank
  • Wilfried Damrau 21. August 2005, 21:29

    Tier und Technik. Kein schlechtes Fotomotiv. Mir gefällt der Gegensatz. Dazu ein Vogel, den ich noch nie gesehen habe.

    lg Wiflired
  • Uwe G. 21. August 2005, 21:25

    Wunderbar wie immer. Tolles Foto und interessanter Text.

    Grüße Uwe
  • Gerhard Wo 21. August 2005, 21:02

    wirklich hübsches vögelchen
    ist mir bei uns noch nie aufgefallen

    ligrü Gerhard
  • Ch. Cords 21. August 2005, 19:34

    ein hübscher Vogel,schön das du auch mal Vogelarten von anderen Kontinenten gekonnt präsentierst
    gruß Christian
  • Helga S. 21. August 2005, 18:50

    Eine Morgenammer, nie gesehen und nie gehört davon. Hier bei uns im Rheintal wird es sie wohl nicht geben, wenn sie luftige Höhen mag. Sehr schöne Aufnahme dieses hübsches Frühaufstehers.
    LG Helga
  • Edeltraud Vinckx 21. August 2005, 17:19

    eine Morgenammer und was für ein schöner Vogel...micht stört hier nichts...ist ja eine Wildlifeaufnahme
    lg edeltraud
  • Karin RoWo 21. August 2005, 14:18

    Ich hab dieses Vogerl sicher noch nicht gesehen.
    Sieht sehr hübsch aus und gut getroffen hast du ihn auch.
    Das Plätze der Tierchen nicht immer optimal sind kennen wir doch alle hier :-)
    lg karin
  • Petra und Horst Engler 21. August 2005, 14:16

    Das ist halt Wildlife, da kann man es sich nicht aussuchen und das ist auch gut so. Ich finde dein Vogel auch so sehr ansprechend, vor allem, da ich den hier noch nie gesehen habe und das Foto gefällt mir.
    LG Petra
  • Doc Martin 21. August 2005, 12:44

    Geru, das ist ja ein schönes Tier, klasse gesehen und erwischt.
    LG MartinT
  • Thomas Block 21. August 2005, 12:12

    Wow, noch nie gesehen. Die sind ja wunderschön!

    Viele Grüße!
    Thomas
  • Uwe Korte 21. August 2005, 11:42

    In der Natur freut man sich über jedes neue Motiv, das man seiner Sammlung hinzufügen kann und da stört es einen wenig, ob es in einem perfekten Rahmen sitzt. Sehr fein Gerardo.
    Gruß Uwe
  • Charito Gil 21. August 2005, 11:04

    perfekte scharfe !
    eine schöne komposition !
    die frisur mag ich gern
    :)
    besitos
    .. charito