Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.376 3

Stephan Mardo


Free Mitglied, dem wilden Südwesten

"Morgan Le Fay"

Im 12. Jahrhundert wird Morgana in der lateinischen Vita Merlini (Leben Merlins) als die älteste von neun Schwestern genannt, die "Die glücklichen Inseln" oder "Die Apfelinseln" regieren. Nachdem tragischen Tod ihrer Tante wird Morgan le Fay, die Halbschwester des sagenumwobenen König Artus, zur Herrin vom See und der Insel "Avalon". In Sagen, Legenden und Fiktionen der Neuzeit setzen sich die Priesterinnen von "Avalon" mit den Heilkräften der Natur und der eigenen Weiblichkeit auseinander.

Kommentare 3

  • Inge-Lore Hebbel 1. August 2006, 7:30

    Wo ist der AST? :-)))
    Klasse Arbeit auf jeden Fall.
    VG I.-L.
  • Stephan Mardo 31. Juli 2006, 23:47

    @Petra
    Moderne Interpretationen der Artussage geben Morgan oft die Rolle als Artus' Verführerin und Mutter des bösen, aus dem Geschwisterinzest hervorgegangenen Mordred, obwohl dies ursprünglich Morgause war.
    ;-) LG Stephan
  • Petra Sommerlad 31. Juli 2006, 23:44

    Wobeisie nicht immer nur gut war...sehr schön passende Aufnahme, hätte sie vielleicht noch ein wenig weicher gezeichnet oder Kontraste rausgenommen.LGPEtra