Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

ClaudiaKoch


Free Mitglied, Königswinter

Kommentare 2

  • ULiULi 19. Oktober 2009, 15:36

    Zunächst mal willkommen in der FC.
    Die Schärfe sitzt exakt auf dem Auge - hier genau gesagt auf der Pupille. Für's ganze Auge reicht die Schärfe bei der offenen Blende noch nicht mal.
    Direktes Blitzen würde ich nach Möglichkeit vermeiden. Dieses Licht macht die Bilder platt, sorgt für unschöne Schlagschatten und Spitzlichter, wie hier auf dem Auge. Ein recht unbewegtes Motiv wie dieses würde ich eher mit diffusem Licht ausleuchten.
    Den Schnitt finde ich an der Nase etwas eng. Wenn's nicht nur dokumentarisch werden soll, muss das Hauptmotiv - hier das Auge - ja nicht unbedingt in die Mitte.
    Gruß / ULi
  • Steg Daniel 16. Oktober 2009, 17:53

    Sehr schön :-)

    LG Dany