Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
532 20

Ewald Simon C.


World Mitglied, Rottweil

Mord mit Zeuge

Für das Landkärtchen kam jede Hilfe zu spät, Frau Krabbenspinne
hat gnadenlos zugeschlagen - Zeuge dieser Tat war der
"Gefleckte Blütenbock" der wohl Glück hatte, das der Schmetterling
vor ihm dort gelandet ist.
Krabbenspinnen können sich farblich weitgehend ihrer Umgebung
anpassen, d.h. sie nehmen zum Teil die Farbe der Blüte an auf
der sie sitzen - in diesem Fall ist es die Farbe weiß.
Sobald sich das Opfer nähert erfolgt ein geschickter Biss in
das Genick, wobei eine Flüssigkeit abgesondert wird, die in das
Innere des Opfers gelangt und die Innereien zersetzt, welche dann
von der Krabbenspinne aufgesaugt wird.
Damit zum Beispiel Bienen o.ä. Insekten nicht zurückbeißen können,
halten die Krabbenspinnen mit ihren Vorderbeinen (man sagt auch Hände),
das Opfer auf Abstand.
Nichts für schwache Nerven ;-))
_____________________________________________________
Kamera: Minolta Dimage Z2
Makro - freihand
f:4 1/125 ISO-50

Kommentare 20

  • Michael Skywalker 7. August 2006, 0:36

    Top Shot und Beschreibung!

    Gruß Michael
  • Susan Milau 6. August 2006, 19:56

    Eine klasse Aufnahme dieser Situation ist dir da gelungen - dazu noch gekonnt belichtet und in feiner Schärfe!
    LG Susan
  • M.Gebel 3. August 2006, 20:12

    Zu der aufnahme kann ich dir nur gratulieren!!!! Absolut starke doku.:-)

    Ligrü
    markus
  • Dieter Goebel-Berggold 2. August 2006, 23:27

    Na, das ist ja ein tolles Trio. Warum hilft der Bockkäfer dem Schmetterling nicht? Darüber sollte man mal nachdenken ...
    lg Dieter
  • Karin RoWo 2. August 2006, 22:58

    Das Bild ist perfekt,
    auch die Belichtung der weißen Blüten und des dunklen Falters gelungen.
    Nur das Motiv gefällt mir gar nicht.....
    :-)
    lg karin
  • Constanze Störring 2. August 2006, 21:46

    Auf frischer Tat ertappt ... da braucht's schon vier Paar Handschellen, um den Mörder abzuführen ;-))) ... eine beeindruckende Aufnahme ... und besonders gelungen auch durch Deine ausführliche Erklärung ... eine tolle Doku der natürlichen Straftaten ... klasse, Ewald
    Lg
    Constanze
  • Petra Sommerlad 2. August 2006, 21:37

    DAs ist ein absolutes Spitzenbild mit jeder Menge Spannung. Toll.LGPEtra
  • Verena F. 2. August 2006, 20:53

    Was du alles auf ein einziges Bild packst!!!!
    Der Käfer wäre der gefrässigen Spinne wohl auch zu klein gewesen. Schön festgehalten, und auch die Beschreibung dazu ist sehr informativ.

    Gruss, Verena
  • Wilhelm Gieseking 2. August 2006, 20:53

    Ein tolles Bild, Natur pur! Und das in bester Schärfe und schönen Farben, dazu noch dramatische Action, besser geht`s nicht.Und nicht zu vergessen Deine präzisen Erläuterungen.
    Zu einer solchen Aufnahme darf man wohl gratulieren!
    Gruß
    Wilhelm
  • Volker ( M.) Pilz 2. August 2006, 20:20

    Obwohl ich Falter lieber als Spinnen mag , ist dir hier eine beeindruckende Aufnahme gelungen, die begeistert.Sehr schön auch die Erklärung zum Bild, Ewald.
    LG Volker
    Friedhof der Falter-Tiere
    Friedhof der Falter-Tiere
    Volker ( M.) Pilz
  • Josef Schmidbauer 2. August 2006, 20:12

    Du hast die dramatische Situation sehr gut festgehalten; klasse Naturdoku !
    Grüsse Josef
  • Conny Wermke 2. August 2006, 19:11

    Eine beeindruckende Naturdoku..
    Ganz großes Kino.

    LG Conny
  • Marguerite L. 2. August 2006, 19:08

    Ganz toll hast Du die drei Ungleichen festgehalten.
    Grüessli Marguerite
  • zuppi 2. August 2006, 17:47

    klasse foto !! schöne doku !
    gruss, rené
  • Iris Fuchs 2. August 2006, 17:40

    Den Titel hast du sehr passend gewählt ;-) und was für ein Szenarium ! Was für ein Glück, so eine Szene festhalten zu können ! Da wäre ich vermutlich ziemlich aufgeregt gewesen, wenn mir das alles auf einmal unter die Linse gekommen wäre ;-) Ganz große Klasse !!
    Liebe Grüßle Iris