Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ike B.


Pro Mitglied, dem Kreis Dithmarschen/SH

MORD !!! ???

Diese 4 toten Bisamratten fand ich heute abend bei meiner Radtour unweit eines Weges an einem Feldrand. Dass sie nicht eines natürlichen Todes gestorben sind, ist offensichtlich. Es gibt hier oben zwar immernoch offizielle Bisamrattenfänger, die im Wasser liegende Fallen aufstellen, in denen die Tiere dann jämmerlich ertrinken, doch diese Tiere werden abgegeben beim Kreis, da sie dafür Geld bekommen.
Ein solcher "Jäger" hätte die Tiere nicht liegenlassen.
Wenn sie vergiftet worden wären, würden sie aber nicht so zusammen liegen und schon gar nicht so sichtbar. Sterbende Tiere, die Gift gefressen haben, ziehen sich immer zurück.
Also was war hier los????
Ich werde dieses Foto samt Nahaufnahmen gleich am Montag hier zum Veterinäramt und Ordnungsamt senden, damit die sich kümmern.
Dazu bekommt auch noch der örtliche Tierschutzverein, in dem ich Mitgleid bin, Meldung. Vielleicht holt ein Kollege v. Verein die Tiere ab und bringt sie ggf. zur Obduktion o.ä.
Mal sehen, was das hier für eine Sauerei ist und wer dafür verantwortlich ist............!!!




Kommentare 6

  • Jo Kurz 14. November 2010, 12:18

    oh doch, es gibt gifte, die sehr schnell wirken.
    wenn keine physischen verletzungen erkennbar sind, sollten die tiere unbedingt sofort eingesammelt, eingefroren (manche gifte werden noch posthum abgebaut und wären dann nicht mehr nachweisbar!!) und schleunigst untersucht werden!
    gruss jo
  • Bernd Passauer 28. April 2009, 21:30

    Ja, für Geld und Rendite machen manche Leute alles.
    Eigentlich einfach nur traurig.
    LG Bernd
  • Manuela Lousberg 26. April 2009, 12:33

    Die armen Tiere... : ((
    Das ist ja wirklich merkwürdig.
    Ich bin auch gespannt, was dabei rauskommt...
    LG Manu
  • Ike B. 26. April 2009, 11:43

    @Elke,
    soweit mir mal gesagt wurde, geben die Fänger hier die Tiere komplett ab.....aber werde da nochmal nachfragen. Fahre heute nochmal hin und gucke mir die Schwänze genauer an.....
    LG
    Ike
  • Elke H.R. 26. April 2009, 11:00

    Das ist wirklich eine ganz merkwürdige Angelegenheit und ich bin mal gespannt,was da noch rauskommt !
    Allerdings meine ich,dass beim vergrößerten Bild,der Schwanz der Ratte fehlt und ich weiß,dass man bei den Gemeinden meist nur den Schwanz abgeben muss um die Prämie zu bekommen.So ist es hier mit den Wühlmäusen.Die werden dann einfach liegengelassen und die Raben holen sie dann.Das hab ich auch schon gesehen.
    LG Elke
  • Reinhard... 26. April 2009, 7:10

    das sieht echt nach einer Sauerei aus, bin mal gespannt ob der Mörder zur Rechenschaft gezogen werden kann...

    LG
    Reinhard