Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

LichtSchattenSucher


World Mitglied, Stuttgart

MORBIDER PRUNK

Friedhof Punta Arenas, Südchile / Patagonien
Fotografiert am 18.3.2012

Wenn man durch das Tor des Friedhofs tritt taucht man ein in eine völlig andere Welt .
So etwas könnte man in einer europäischen Hauptstadt wie Rom oder Paris vermuten - aber nicht in einer patagonischen Provinzstadt am Ende der Welt.

Hier sieht man das prunkvolle Mausoleum der Sara Braun. Die Brauns waren jüdische Russen, die vor jüdischen Pogromen im zaristischen Russland im Jahr 1874 nach Patagonien geflohen waren und ein riesiges Grossgrundbesitzerimperium mit gigantischen Schaffarmen, Banken, Minen und Reedereien aufgebaut haben. Die Familie Braun wurde zu einer der reichsten und mächtigsten Familien in ganz Lateinamerika. Sara Braun und ihr Bruder Mauricio residierten in einem grossen Stadtpalast in Punta Arenas.
Nicht vergessen sollte man allerdings, dass dieser Reichtum auch auf Kosten der Vertreibung und Errmordung der indianischen Ureinwohner und durch Ausbeutung mittel- und rechtloser Tagelöhner ermöglicht wurde...

WO DAS LICHT DAS MEER BERÜHRT
WO DAS LICHT DAS MEER BERÜHRT
LichtSchattenSucher


DRAMA AM HUNGERHAFEN
DRAMA AM HUNGERHAFEN
LichtSchattenSucher


IM SCHLAMM VERSUNKEN
IM SCHLAMM VERSUNKEN
LichtSchattenSucher


DER VERLIERER
DER VERLIERER
LichtSchattenSucher

Kommentare 22

  • Dominique BEAUMONT 29. März 2013, 9:49

    SUPER BELLE PHOTO ET SUPER COMMENTAIRE
    Cordialement
    Dom
  • Kirsten G. 12. Februar 2013, 23:22

    Da können unsere Friedhöfe nicht mithalten...immer wieder schön.......anzusehen diese Andersartigkeit...auf Friedhöfen..
    Lg
    Kirsten
  • Danny Liska 8. Februar 2013, 15:21

    Reichtum kann man sich nicht in die Ewigkeit mitnehmen.
    Das Foto und die Beschreibung ist sehr interessant.
    LG Danny
  • angel-dd 8. Februar 2013, 7:54

    Schön fällt das Licht auf das Mausoleum, hätte ich jetzt an so einem Ort auch nicht so vermutet. Und heute ist ja auch nicht so viel anders, einige wenige werden auf Kosten vieler reich.
    LG Angel
  • Starcad 7. Februar 2013, 23:52

    Der Prunk der Bestattungen stehen vielleicht in einem gewissen Kontrast zur Härte des Lebens am Ende der Welt. Das gefällt mir!!!!
    LG Marc.
  • Horst Schulmayer 7. Februar 2013, 23:01

    Im letzten Hemd sind sie alle gleich arm oder gleich reich - egal wie prunkvoll das Mausoleum ist. Aber die Qualen ihrer eigenen Skrupellosigkeit vieler hier scheinbar so erfolgreicher Personen möchte ich in meiner letzten Stunde nun doch nicht ertragen müssen.
    Gruß Horst
  • MWB-photo 7. Februar 2013, 20:50

    Interessant Deine Informationen zu diesem feinen Bild in herrlichem Licht.
    LG Margrit
  • Herbinaux Daniel 7. Februar 2013, 18:09

    Belle lumière
    Amitiés
    Daniel
  • Rose41 7. Februar 2013, 17:46

    Friedhöfe sind immer wieder interessant. Schöne Aufnahme. VG Helga
  • nur ein moment 7. Februar 2013, 17:35


    Beeindruckend gezeigt von dir!
    vg, nur ein moment
  • Al Mille 7. Februar 2013, 17:08

    Eine sehr interessante Geschichte. Aber das sieht man ja heute noch, die Verfolgten werden zu Verfolgern.

    Liebe Grüße Al Mille
  • kuntergraudunkelbunt 7. Februar 2013, 16:54

    Das Mausoleum erscheint in diesem Licht geradezu wie erleuchtet. Sieht gut aus! Und dazu gibt's wieder einmal höchst interessante und lesenswerte Informationen aus einem mir unbekannten Land.

    Gruß von
    Gerd
  • magic-colors 7. Februar 2013, 16:00

    Es gibt Länder, da sind die Friedhöfe schöner, als die Dörfer. Ich sage nur Cuba, Fam. Barcadi :-) Dies scheint auch so einer zu sein :-) lg aNette
  • Bine Boger 7. Februar 2013, 12:06

    Das ist sehr interessant, was Du hier schreibst. Über die Familie Braun habe ich schon einiges im Fernsehen gesehen. Das Licht auf der Mausoleumskuppel gefällt mir sehr!
    LG Bine
  • Anne Berger 7. Februar 2013, 11:40

    Das Grabmal ist mir gar nicht aufgefallen, als ich den Friedhof besuchte. So erfahre ich im Nachhinein noch so Einiges, was ich wohl versäumt habe. Danke für die Doku!
    LG Anne