Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
"Moosblättlinge"

"Moosblättlinge"

1.845 24

"Moosblättlinge"

würde ich sie betiteln, aber sicher wurde diese Art anders bestimmt. Gerade wollte ich mir ein kleines Päuschen auf dem Stamm gönnen, da sah ich diese kleinen Pilze und musste sie natürlich gleich ablichten.

Eine interaktive Version findet sich hier:
http://www.traumflieger.de/fotogalerie/pilzwelt/moos_blaettlinge.htm

Canon 300d

Kommentare 24

  • Cobrak 25. Dezember 2013, 22:34

    :-)!
  • Joachim Kretschmer 12. Februar 2004, 13:34

    . . . sehr schön, die Motivgestaltung. Deine Darstellung kommt meinem "Raumempfinden" sehr entgegen. Besonders Gut finde ich den Vergrößerungseffekt in Deiner Anhangsdarstellung. Sehr gut.
    Viele Grüße sendet Joachim.
  • Jens Hoffmann 12. Februar 2004, 10:27

    Hallo Stefan,
    eine super Aufnahme hast Du da gemacht.
    Es könnte sich übrigens um Zwerknäuelinge handeln.
  • Manfred Bartels 18. Januar 2004, 1:06

    Da bin ich mal ein paar Tage nicht da, da gibt es gleich wieder Pilze satt.
    Sehr schöne Exemplare, besonders Deine Namensgebung gefällt mir.
    Wäre wirklich schade gewesen, wenn Du sie platt gesessen hättest.

    Sie sind sehr hell ausgeleuchtet, woher kommt das Licht?
    Ich war heute im dunklen Wald und hatte sehr zu kämpfen mit dem wenigen Licht.
    Aber das wirst Du demnächst sicherlich sehen.
    Gruß Manfred
  • Erich Teister 16. Januar 2004, 15:16

    einfach nur toll. das bild habe ich mir gleich mal zu den favoriten genommen.
    gruß
    et
  • Marion Kroner 16. Januar 2004, 14:46

    Stefan, ich sitze immer wieder staunend vor deinen Bildern...
    Hier stimmt mal wieder alles !! Der 'märchenhafte' Bildstil ist deine besondere Handschrift.
    LG Marion
  • Stefan Traumflieger 16. Januar 2004, 8:21

    @ Kerstin: die müssen wirklich nicht frieren :-)

    @ Walter: das geht runter wie Öl - mehr davon, tut gut ;-)

    @ Michael: der Hintergrund gefiel mir hier auch, da er farblich passte.

    @ Manuela: besten Dank für dein Feedback auch zur Homepage ! Das Foto selbst ist nicht montiert - lediglich die Schärfe musste nachbearbeitet werden, da die vorderen Pilze etwas wenig drauf hatten.

    @ Angelika: wenn du noch ein paar Jahre warten kannst...vielleicht ist das Medium Internet ja auch eine gute Möglichkeit, die Pilze zu zeigen.

    @ Marco: der Meister ist Frank - ohne wenn und aber.

    @ Frank: stimmt, die sehen hier wirklich wie Kremplinge aus. Ihre typische Form zeigt, soweit ich sie noch auf dem Stamm gesehen habe, nur einen stummelartigen Stiel und die Hüte gehen seitlich ab. Sie sind etwa 1-2 cm gross und ich konnte sie leider nicht bestimmen.

    @ Stephan: sehr genau beobachtet, die kleinen Artefakte sind auch im Original leider da, bin zwar nicht sicher, ob sie durch die Zwischenverbindung des Lamelleninneren so wirken - vermutlich liegts doch an der Nachschärfung.

    @ Johann: würd mich freuen, wenn du dein Hinsehen hier in der Pilzsektion mal zeigst !

    @ Lothar: bei mir ist es fast umgekehrt - ausser Röhrlingen ess ich kaum Pilze. Muss das aber schleunigst ändern.

    @all: besten Dank für die zahlreichen Anmerkungen - macht richtig Spass !

    viele Grüsse
    Stefan
  • Dirk Vorbusch (GDT) 16. Januar 2004, 2:05

    Tolle Aufnahme, gefällt mir richtig gut.

    Gruß Dirk
  • Lothar Schoka 15. Januar 2004, 21:09

    Außer in der Pfanne interessiere ich mich eigentlich nicht für Pilze, aber wenn ich weiterhin so ausdrucksstarke Bilder von Pilzen sehe, könnte sich das noch ändern.
    LG Lothar
  • Geri H. 15. Januar 2004, 19:28

    Wie immer - sehr schön gemacht.

    Grüße
    Gerhard
  • Belfo 15. Januar 2004, 18:31

    Immerwieder schön, tolle Perspektiven. Ich glaube, ich Zukunft werde ich an so etwas nicht mehr so achtlos vorbei laufen.
    Gruß
    Hans
  • Stephan M. aus W. 15. Januar 2004, 17:35

    An diesem Bild gibt es für mich keinen Grund, irgendetwas zu bemängeln. Leichte Artefakte vorn an dem Pilzhut unten rechts sind mit Sicherheit der Kompression bzw 'Optimierung' geschuldet und daher völlig unerheblich.

    Absolute Spitze.

    Liebe Grüße
    Stephan
  • Frank Moser 15. Januar 2004, 16:00

    Kann mich hier eigentlich nur allen Anmerkern vor mir anschließen: Wunderschöne Aufnahme - ich finde nichts, was ich kritisieren könnte. Besonders gefällt mir das natürliche Licht - schön weich, die Farben betonend auch die Schatten ausleuchtend.
    Klasse gemacht - bin beeindruckt.
    Allerdings kann ich mit dem Begriff "Moosblättling" nicht viel anfangen. Sieht eigentlich wie ein Kremplling aus - zumindest Hutrand und Lamellen.
    Liebe Grüße!
    Frank.
  • Marco D. 15. Januar 2004, 10:00

    Der Meister der Pilze !

    Sehr schön!

    Gruß
    MD
  • Angelika H. 15. Januar 2004, 9:31

    wunderschön wie immer.
    füllen die fotos nicht bald ein pilzbuch?
    lg angelika