Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

JOGA


Basic Mitglied, Scheid / Eifel

Moorwanderung

Zur Zeit verfärbt sich das Gras rötlich-braun. Für mich die schönste Zeit dem Venn einen Besuch abzustatten! Herrlich ist das Gras anzusehen.... von tiefgrün bis braun ist alles vertreten. Einfach die Ruhe genießen......... das zählt für mich auch zur Fotografie mit dazu!

Hohes Venn - Belgien

Kommentare 13

  • Der Westzipfler 1. November 2013, 13:51

    Ja, endlich ist es wieder zugänglich, das wallonische Venn!
    Ein beliebtes Motiv hast Du hier am Rande des Hillpfads abgelichtet.
    Und Deine emotionalen Impressionen aus dem Venn kann ich nur teilen. Manchmal vergesse ich über die Schönheit und den Reiz der Vennlandschaft fast das Fotografieren. ,.-))))

    LG aus Aachen und einen angenehmen Feiertag,

    Markus
  • Wolfgang Linnartz 6. Oktober 2013, 22:08

    Das ist nicht nur ein tolles Foto, sondern auch ein Bild mit einem tieferen Symbolcharakter. Fast wie im Leben: man sieht nur einen Teil des Gesamtweges...

    LG + schönen Abend.

    Wolfgang
  • Ulrich Huber 6. Oktober 2013, 12:33

    Wenn ich mir die Ruhe so vorstelle.....ich sollte auf Macros umsteigen ^^

    Grüße
    Uli
  • Tore Straubhaar 4. Oktober 2013, 21:41

    Hallo Josef,

    dazu mag ich dann noch die kühlere Herbstluft spüren, ausserdem den Duft des Herbstes. Solch Hochmoore zählen für mich zum Schönsten, was unsere mitteleuropäische Landschaft zu bieten hat. Die ersten Blätter der Birken verfärben sich goldgelb. Ein wunderbarer bunter Herbst naht, und Deinem Bild sieht man das prima an!

    Viele Grüße von Tore
  • Gaby Harig 3. Oktober 2013, 13:57

    fotografieren, Ruhe und Geduld gehören einfach zusammen, wunderschöne Landschaft lg gaby
  • Johanna Murgalla 3. Oktober 2013, 10:57

    leider ist dort an Feiertagen viel zu viel los, Du hattest Glück, so einsam und ruhig hat man das Venn nicht oft. Schöne Blickführung durch den geschlängelten Holzweg, LG Johanna
  • Ern Jacoby 3. Oktober 2013, 7:51

    Ach wie schön die Herbstfärbung im Hohen Venn - da kommt Sehnsucht auf!

    LG Ern
  • Susanne T. 3. Oktober 2013, 7:44

    eine traumlandschaft würde ich hier sagen...herrlich anzuschauen, klasse bildgestaltung.
    lg susanne
  • catweazle99-Tierfotografie 3. Oktober 2013, 7:43

    die Herbstfarben und das Licht wunderschön - jetzt ist bestimmt die schönste Jahreszeit dort
    MDC
  • Silkepixel 2. Oktober 2013, 22:52

    Die Landschaft sieht einfach großartig aus, sehr schön schlängelt sich der Weg mitten durch, eine sehr gut gewählte Bildgestaltung von dir.

    LG Silke
  • Hannes Kirchner 2. Oktober 2013, 21:46

    eine sehr einladende Landschaft
    schönes Foto
    lg Hannes
  • Naturphotographie - Heike Lorbeer (Kleckselkönig) 2. Oktober 2013, 21:31

    Wirklich ein herrlicher Anblick diese Farben und wie sich der Steg durch das Bild schlängelt. Deine Bild hast du perfekt gestaltet.
    Auch für mich ist es schön einfach nur den Vögeln oder den anderen Geräuschen in der Natur zuzuhören. Entspannung pur auch ohne Motiv vor der Kamera.
    LG Heike
  • Tine Jensen 2. Oktober 2013, 21:15

    Super Bildgestaltung mit dem Holzbohlenweg ins Bild hinein und die Farben sind top
    LG Tine