Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
302 8

But LerOne


Free Mitglied

Moonrise

die geheimnisse des urzeitlichen planeten und seiner unermesslichen äonen durchzuckten mein gehirn.
das morgenlicht veränderte sich immer mehr in ein sanft violettes dunkel, das nichts als die spektrische
verstärkung des blaus war. es lastete über den entblätterten zweigen. nur - die regenwürmer kreischten.

Kommentare 8

  • But LerOne 16. Januar 2006, 10:23

    du bist ertappt... und huldigst dem kreislauf als ritual...?
    ich stell es mir gerad vor... meinen tagesablauf als kreislauf...
    morgen...mittag...abend...nacht... tagein...tagaus... oh graus...
    der mond ist da schon etwas weiter...
    er nimmt mal zu... er nimmt mal ab...
    mein leben als kreislauf... davor man behüte mich...
    eine gerade soll es sein...
    mit einem anfang... und dann aber auch ein konsequenter schluß...
  • But LerOne 16. Januar 2006, 8:03

    ach was...
    'jeder' erkennt nicht einmal das wesen seiner NUs...
    wie sollte er sie dann empfinden?
    hat nur blick und sinn für ne ganze herde.
    so wie im bild...
    der blick fällt auf den hellen punkt...
    kaum einer auf eine einzelne zweigspitze... wetten?
  • Vera Boldt 16. Januar 2006, 7:39

    Hab ich mich wohl falsch ausgedrückt. Es war nicht gemeint , daß Nus teilbar sind, sondern das jeder seine Nus anders empfindet, für den einen sind sie zu kurz für den anderen zu lang. Auch ein wesentlicher Grund für den Klau
    LGVera
  • But LerOne 16. Januar 2006, 6:50

    ich muß dir widersprechen...
    die NUs und das glück sind die einzigen wesen,
    die nicht teilbar sind... leider.
    und deshalb kriegen nur so wenige davon was ab
    und viele versuchen deshalb auch,
    diese wesentlichen dinge den wenigen zu klauen.
  • Vera Boldt 15. Januar 2006, 18:15

    aus der Sicht der Regenwürmer wirkt er gigantisch
    dabei haben sie doch eins gemeinsam..... sie können sich teilen
    und Regenwürmer haben einen Vorteil....sie können lauter kreischen. Zumindest aus unserer Sicht
    Es ist alles eine Sache der Perspektive . Auch ein Nu kann so oder so sein:-)
  • But LerOne 15. Januar 2006, 7:20

    aus der sicht des fotografen wirkt er unecht mickrig klein... this littlemoon.
    aus der sicht der regenwürmer dagegen majestätisch... schier gigantisch.
    aus der sicht des morgens geht er unter... this risingmoon.
    aus der sicht der NUs nimmt er erneut schwungvollen anlauf.
    welchen standpunkt möchtest du einnehmen? ... nimm anlauf!
  • Claudia Mare 14. Januar 2006, 17:09

    Wahnwitzig !!!
    Gruss
    Claudia
  • Anke Wichmann 14. Januar 2006, 13:39

    voll die super idee ... gefällt mir im zusammenhang mit dem logo :-)

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 302
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz