Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ilse Jentzsch


Community Manager , Rhein-Main-Gebiet (Frankfurt a.M.)

Montreal - 1985

Scan vom Diapositiv


In Erinnerung an unsere wundervollen gemeinsamen Reisen!

Kommentare 25

  • Ki.mar 20. Juli 2013, 23:41

    Städte finde ich immer sehr schön ....
    Geschichte (Montreal) zum Nachlesen
    ist zB hier Die Olympia 1976 ....
    Grüße Kimar (13)
  • Cécile Fischer 18. Mai 2013, 23:40

    Eine beeindruckend imposante Aufnahme!
    Ach Ilse, obwohl es traurig ist, wenn etwas vorbei ist, so kann uns die Erinnerung niemand nehmen. Und manchmal ist es wunderschön, Erinnerungen wachzurufen, um darin zu verweilen.
    Danke für die lieben Wünsche.
    Auch ich wünsche Dir von Herzen, frohe und wunderschöne Pfingstfeiertage.
    Mit lieben Gruss,
    Cécile
  • Anna Lind 18. Mai 2013, 19:56

    Wieder ein erstaunlich guter Scan vom Dia.
    Deine Aufnahme wirkt gigantisch durch die gelungene Perspektive, die Plastizität der Bauten , das gute Licht und die vielfältigen Tonstufen zwischen Schwarz und Weiß!
    Auch Dir wünsche ich erholsame Pfingstfeiertage .
    Es grüßt Dich herzlich
    Anna
  • Rainer Switala 27. April 2013, 9:10

    warscheinlich schon etwas nostalgie
    gute qualität für einen scan
    mag auch die gestaltung
    gruß rainer
  • Marianne Th 26. April 2013, 18:43

    Schöne Erinnerungen, schmerzliche Erinnerungen.
    Schön, daß du sie mit uns teilst.
    Dein Portrait von Joachim spricht mich an.
    LG marianne th
  • Dorothea Weckmann - Piper 25. April 2013, 16:38

    schwarz-weiß Fotografie finde ich gar nicht leicht...
    Dir ist es sehr gut gelungen---
    Liebe Grüße, Dorothea
  • Trautel R. 24. April 2013, 21:52

    gratulation zu diesem scan. ich kann mir vorstellen, dass diese reise mit vielen erinnerungen verbunden ist.
    lg trautel
  • Ulrich Schwenk (AC) 24. April 2013, 12:17

    Respekt!
    Hier sieht man sehr gut, wie der Charakter der Städte in Quebec ist mit der Mischung aus alter und neuer Architektur.
    Viele Grüße
    Ulrich
  • Nana Ellen 24. April 2013, 11:17

    Eigentlich, liebe Ilse, bist Du doch zu beneiden so schöne und viele Erinnerungen zu haben und ich stelle eben fest, es sind schon 5 Jahre her seitdem Du nun alleine lebst. Wünsche Dir alles erdenklich Gute und LG Nana-Ellen
  • J.K.-Fotografie 24. April 2013, 7:44

    tolles SW !
  • Wolfgang Bazer 24. April 2013, 1:08

    Ein sehr schönes historisches Foto!
    LG Wolfgang
  • Adrianus Aarts 23. April 2013, 20:04

    KLASSE Ilse, ist super gelungen finde ich
    LG AD
  • Hans-Peter Möller 23. April 2013, 19:41

    Ich kann nur sagen: Deine Scans sind hervorragend, liebe Ilse.
    Eine großartige Stadtansicht zeigst Du hier.
    Du hast also auch schon vor rund 28 Jahren tolle Fotos gemacht.
    LG Hans-Peter
  • Michael Dölger 23. April 2013, 19:10

    herrlicher blick, auch damals gab es schon alt und neu :-))

    gruß meikel
  • Dieter Geßler 23. April 2013, 18:51

    Immer wieder mal schön in alten Aufnahmen zu stöbern, scheint dir z.Z. Spass zu machen.
    Aber die Scann sind echt gut, danke dass du uns an deinen Erinnerungen teilhaben lässt.
    Schönen Abend dir und LG
  • Heide G. 23. April 2013, 18:14

    Gruss von einer, die Europa noch nie verlassen hat, ausser mal kurz inne Türkei. Aaaber eine, die sich für die Entwicklung der Sprachen interessiert.
  • Ilse Jentzsch 23. April 2013, 17:55

    Mira, genau so haben es unsere franz. Freunde (aus Paris) erzählt, daß sie nämlich kein Wort mehr verstanden hätten :-)
    Es ist wie mit dem Deutsch der Hutterer und der Amischen, was wir heute auch sehr schwer nur verstehen.

    Mira, vielen Dank für diesen hochinteressanten Link, den ich mir jetzt in aller Ruhe durchlesen werde.
  • Rudolf Baier 23. April 2013, 17:53

    Das waren bestimmt alles sehr schöne und spannende Reisen. Schön dass Du uns an deinen Erinnerungen etwas teilhaben lässt.
    Liebe Grüße
    Rudi
  • miraculix.xx 23. April 2013, 17:50

    Ja, Ilse, das kann passieren. Allerdings hat man in Montreal und Quebec City noch ganz gute Chancen, das Französische zu verstehen. Im Outaouais braucht man auch mit guten Französischkenntnissen eine Eingewöhnungszeit, weil Aussprache und Vokabular doch etwas ungewöhnlich sind. Da habe selbst Franzosen Erlebnisse der etwas anderen Art. Und in den Maritimes ist das Französisch teilweise auch noch mit Micmac-Wörtern versertzt, da steht man dan auch mit Fragezeichen in den Augen da.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mi%27kmaq#Sprache
  • Klacky 23. April 2013, 17:28

    Ne,Ilse, da hat sich nix geändert.
    Zumindest in der Provinz Quebec nicht, die können saustur sein.
  • Ilse Jentzsch 23. April 2013, 17:25

    @Mira, in Montreal ist ja wenigstens das Englische noch akzeptiert worden, in Quebec war ich froh, daß mein Mann Französisch sprach, die taten dort, als sei das Englische ihnen total fremd :-)
    Das habe ich aber übrigens auch in Nyon am Genfer See erlebt, wo das Deutsch so abgelehnt wurde.
    Inzwischen kann sich das natürlich geändert haben, ich spreche ja von einer längst vergangenen Zeit.
    Auch Dir danke ich und grüße Dich herzlich
    Ilse
  • miraculix.xx 23. April 2013, 17:21

    Ja, das ist geradezu eine historische Aufnahme.
    In Montreal mag ich das frankophon weniger Diszipliniert-Puritanische. Irgendwie hat es auf mich immer "südländischer" gewirkt als z.B. Toronto. :-)
  • G D 23. April 2013, 17:16

    Typisch, die Reihungen von Hochhäusern und stark kontrastig kommt er daher, dein Scan, an dem ich sonst nichts auzusetzen habe.
    HG
  • Ilse Jentzsch 23. April 2013, 17:15

    @Klacky, ich weiß, doch vielleicht ist es gerade deshalb für den einen oder anderen, der nur das "neue" Montreal kennt, interessant.
    Danke - und lieben Gruß
    Ilse
  • Klacky 23. April 2013, 17:12

    Das ist interessant.
    Danke, Ilse.
    Aber seither ist Montreal über sich hinausgewachsen.
    Gruß,
    Klacky