Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Monte Rosa und weitere große Gipfel im Wallis, die ich vor allem wegen der Sicht von...

Monte Rosa und weitere große Gipfel im Wallis, die ich vor allem wegen der Sicht von...

Velten Feurich


World Mitglied, Dohna

Monte Rosa und weitere große Gipfel im Wallis, die ich vor allem wegen der Sicht von...

...Nordwesten auf die 4638 m hohe Dufourspitze, als höchstem MonteRosagipfel und der Sicht auf das höchstgelegene Haus in Europa, die Capanna Margherita auf der 4554m hohen Punta Gnifetti (Signalkuppe) neu bearbeitet und gestitcht habe. Bei dieser Sicht vom ca. 3000m hoch gelegenen Trockenen Steg am Fuße von Breithorn und Kleinmatterhorn beeindrucken mich vor allem die steilen Flanken des nach dem Schweizer General Dufour benannten höchsten MonteRosagipfels, der in Europa nur noch vom Mont Blanc und Vorgipfeln übertroffen wird. Diese Steilheit der Wände ist vom Gornergrad nicht so genau zu sehen und auch nicht die Capanna Margherita.
Diese Aufnahmen sind an jenem denkwürdigen 03.08. 2008 und fotomäßig ertragreichsten Tag im Wallis entstanden, als ich solo sehr viel Zeit auf dem Trockenen Steg und auch auf dem 3800m hoch gelegenen Breithornplateau hatte. Grund war der Verzicht auf eine Breithornbesteigung und Umkehr so bei knapp 3900m , als ich zum Glück noch rechtzeitig gemerkt hatte, das meine "Ausrüstung" sicher 10 kg zu schwer für die Kondition war. Dabei ging es natürlich nicht um die Ausrüstung, die man zur Not ablegen kann...(lach) (ich habe schon darüber berichtet)
Da ich wie immer in diesen Höhen in Nähe der 4000er Marke angesichts der herrlichen Berge sehr euphorisch werde, habe ich über 500 Bilder mit der unten in Zermatt bei einer hübschen Vorgartenpflanze zur Verbesserung der Tiefenschärfe eingestellten Blendenpriorität fotografiert, weswegen ich mich aber keineswegs schäme...
Obwohl das nie wieder vorkommen sollte, ist es zwei Jahre später als ich von Riffelberg zum Gornergrat hochgelaufen bin mit herrlichen Pflanzen und Bergen wieder passiert.
2011 zum Glück in SaasFee nicht zum dritten mal
Die Aufnahmen sind mit der 350er Canon dem Canon 28-135 und 135mm
gemacht. 4 Normalbilder neu gestitcht mit Panoramastudio 2.2pro und am 03.08. 10.59 freihand am Trockenen Steg gemacht.

Kommentare 13

  • Joachim Kretschmer 12. Oktober 2015, 8:40

    . . ein begeisternder Anblick . . . ich schaue beeindruckt auf das Panorama . . so hoch bin ich wohl wandernd noch nie gekommen . . . Viele Grüße, Joachim.
  • Christa Kramer 22. Januar 2012, 14:10

    Eine ganz bezaubernde Aufnahme von dieser gewaltigen Gegend! Sehr schön aufgenommen!
    Liebe Grüße Christa
  • PaulKa 19. Januar 2012, 21:33

    ...Deine Spuren im Schnee...einfach eine wunderschöne Aufnahme.

    LG Paul
  • Stephan K. 18. Januar 2012, 21:41

    Diese Bergwelt ist auch für mich immer wieder faszinierend, wonach ich deine Begeisterung nachempfinden kann. Ein starke Fotoarbeit ist dir mit diesem Freihandpanorama gelungen!
    FG aus München
    Stephan
  • Werner Bartsch 18. Januar 2012, 15:26

    man sieht gleich wieder, wo deine große liebe ihren anfang und ihr ende hat - im wallis.
    ein großartiges pano zeigst du hier wieder.
    lg .werner
  • Ryszard Basta 18. Januar 2012, 14:46

    als waere man dort so nah...
    super Panorama und die Bergenwelt.
    Sogar die Namen sind wunderschoen
  • RMFoto 18. Januar 2012, 13:37

    Faszinierend, beneidenswert und was weiß ich was für schön!

    Am 3. 8 war ich ja wohl gerade auf der anderen Seite!

    Klasse Deine Arbeit

    LG Roland
  • Frank ZimmermannBB 18. Januar 2012, 13:00

    Ach wie schön Velten! Ein beeindruckendes Pano. Nachdem ich 2010 die Monte Rosa-Gruppe schön vom Mt. Blanc-Massiv gesehen habe, muss ich nun endlich auch mal näher ran. Es sieht so aus, als ob wir 2012 so um den 20 Juli dort mal aufschlagen werden. Wallis fehlt mir ja bekanntlich noch!
    Beste Grüße
    Frank
  • Marianne Schön 18. Januar 2012, 11:24

    Ein wunderbares Panorama aus
    der schneebedeckten Bergwelt.
    NG Marianne
  • Ilse Bartels 18. Januar 2012, 10:26

    Hallo Velten,
    das ist mein Gipfel gewesen, den ich nach 7 Stunden Aufstieg erzwungen habe. Ein schöner Blick und tolle Foto.

    LG.ILse
  • Norbert Siegel 18. Januar 2012, 7:27

    Die Perspektive ist wirklich sehr beeindruckend. Die Dufourspitze und der Liskamm sind aus anderer Perspektive ja eher breite Riesen.
    Unten habe ich noch das "Gegenbild" angehängt. Ausblick von der Capanna Margherita Richtung Breithorn bzw. Trockener Steg.
    LG Norbert
    Vogelperspektive
    Vogelperspektive
    Norbert Siegel
  • Christel Kessler 18. Januar 2012, 6:40

    Du bist im Urlaub??
    So viel Schnee, so eine tolle Berglandschaft, das bleibt für uns wohl nur ein Traum. Dein Pano ist hervorragend.
    lg christel
  • Panorama Galerie 18. Januar 2012, 6:04

    Sehr schönes Pano, wunderbar gestitcht. Könnte noch ein wenig mehr Kontrast rein, aber ansonsten schöne Licht / Schatten Kombination. LG Falko