Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
915 17

Ronald Sinda


Free Mitglied, Wessobrunn

Montagsrätsel

(wo?-Nähe München)
Was?
Auflösung:
http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Europa2rp.jpg
Es ist ein Rolls-Royce Triebwerke RZ-12
der letzten ELDO-Europarakete.
Die Ersten Startversuche waren in Australien Woomera
und die Letzten in Kourou.
Von dort wurde diese Stufe nach München gebracht,
nach Schleißheim

Kommentare 17

  • Thilo Kranz 22. April 2008, 23:26

    Hi Ronald - ei, ich hab' länger nicht mehr bei Dir reingeschaut! Aber ich hätt' das Triebwerk mit dem Einspritzkopf als solches natürlich sofort erkannt. Dass es von der Europa war...eher nicht. Aber so immerhin gelernt, dass wir in Deutschland eine haben! Ciao - Thilo.
  • Ronald Sinda 19. September 2007, 7:39

    War doch ganz einfach, oder ;-)
  • Ronald Sinda 19. September 2007, 7:38

    Auflösung:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Europa2rp.jpg
    Es ist ein Rolls-Royce Triebwerke RZ-12
    der letzten ELDO-Europarakete.
    Die Ersten Startversuche waren in Australien Woomera
    und die Letzten in Kourou.
    Von dort wurde diese Stufe nach München gebracht,
    nach Schleißheim.
  • Olm Grotten 18. September 2007, 16:26

    Die Handnavigation ist etwas mühsehlig!
    Also gut..."Deutsches Museum Flugwerft"..ja und?
  • Ronald Sinda 18. September 2007, 16:06

    Noch'n Tipp:
    (Für Nichtmünchner)
    48o14'40,62 N
    11o33'17,89 O
  • Ronald Sinda 18. September 2007, 16:00

    Olm Grotten@Von 10 Stück sind
    meines Wissens 6 runtergefallen,
    aber nicht Dieses.
    (sonst wäre es ja kaputt)
  • CHLOÈ 18. September 2007, 15:05

    Nen Ufo?? *g*
  • Olm Grotten 18. September 2007, 13:26

    Doch nicht von oben runtergefallen? ;-))
  • Ronald Sinda 18. September 2007, 12:29

    Noch ein Tipp:
    Es lag vorher, ca 30 Jahre,
    im Norden von Südamerika.
  • Ronald Sinda 17. September 2007, 13:28

    Grotten Olm@
    nicht schlecht. Die Richtung stimmt.
    4.Oktober - Sputnik, das ist ein Volltreffer.
    Aber es ist kein Raketen"schacht".
    Tipp Nr.2
    Das Ding kann man, ziemlich genau
    im münchner Norden sehen.
  • Stänlei Kubik 17. September 2007, 12:45

    Ich weiss aber nur was am 4. Oktober los war....
    Wikipedia...
    LG
  • P.A.Martin 17. September 2007, 12:27

    Jedenfalls was militärisches.
  • CHLOÈ 17. September 2007, 11:49

    Na Gut mit dem ersten Satelliten der UdSSR hat ein Gullideckel wahrlich nix zu tun ;-)
  • Olm Grotten 17. September 2007, 11:25

    Auch wenn ich nich`weiß, was der Deckel da macht
    sieht`s aus wie ein Raketenschacht!
    Sputnik läßt grüßen
  • Ronald Sinda 17. September 2007, 10:47

    Noch ein Tip:
    Um die Richtung einzuordnen
    kommt man drauf, wenn man weiß,
    was am 4. Okt. vor 50 Jahren war.

Informationen

Sektion
Klicks 915
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz