Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Werner Reichel


Free Mitglied, Prien am Chiemsee

Monoton

aber von immenser Spannung

Kommentare 45

  • THR Cadolzburg 12. Februar 2017, 16:55

    Tolle geometrische Wirkung.Links unten mit Eckläufer. Der selbige rechts oben hätte sich angeboten, aber Du hast ihn nicht genutzt, warum auch immer.
    Alsonsten ein Bild nach meinem Geschmack.
    LG Thomas
  • G. Weber 31. März 2004, 21:24

    klasse
  • Werner Reichel 20. Februar 2003, 7:44

    Hätte gern Dich besser "verstanden". Leider finde ich keine "Susi Wille ohne 2".
    Hallo Susi,
    welches Bild wird sich Durchs LESEN ( ! ) weiter verbessern? Wieder für mich unverständlich.
    Schade, daß Du Deine Foto Philosophie, die Du in den vielen Äußerungen unter Deinem Profil deutlich machen möchtest, nur an fremden Bilderbeispielen abhandelst.
    Damit sollten wir den Disput hier beenden.
    Es grüßt Dich Werner.
  • Werner Reichel 19. Februar 2003, 7:58

    Na Hopla, sachte, sachte, liebe Susi.
    Was bringt Dich denn so auf Touren?
    Was Du da schreibst ist doch alles in Ordnung.
    Und wenn Du Dir meine Bilder ansiehst dann bieten sie, weil die fc auch noch viele andere Fotofreunde hat für jeden Geschmack etwas, eventuell auch für Deinen.
    Darf ich, um ihn zu verstehen, einen Satz richtigstellen:
    Würden sie aber die unwahrscheinlichen Momente erkennen ( die Amateurfotografen ), die Erstaunliches passieren lassen ( Momente lassen Erstaunliches passieren ?/ in denen Erstaunliches passieren kann ), würden ( wären ? ) sie innerlich weiterkommen, sich entwickeln ( entwickelt ? ).
    Um Dich als Fotointeressierte, weil es ja leider nur ein Bild von Dir gibt, besser zu erkennen, und Deine Gedanken zu verstehen, würde ich gern mich weiter über mails mit Dir austauschen.
    Es grüßt Dich Werner.
  • Werner Reichel 18. Februar 2003, 14:22

    Wenn Du die Sprache der GRAFIK gelernt hast und sie verstehst, dann erzählt auch dieses Bild Dir eine Geschichte.
    Entschuldige bitte, was "schwant den meisten", daß sie das Bild auf eine anderes Niveau bringt ? Auf ein höheres oder auf ein tieferes ?
    Du sprichst interessanter Weise, und deshalb antworte ich Dir gern, für mich in Rätseln.
    Es grüßt Dich Werner.
  • Werner Reichel 18. Februar 2003, 10:26

    Zur Information
    Aus dem fotoMAGAZIN ist zu erfahren, daß in Paris, im Montparnasse-Viertel, ein Bresson-Fotozentrum eröffnet wird. Es beherbergt u.a. in 5 (!) Etagen das Archiv des Fotografen.
    Weiteres unter www.henricartierbresson.org
    E.g.W.
  • Werner Reichel 18. Februar 2003, 9:58

    Hallo, Siegfried, wie recht Du hast! Was "Gute" Bilder sind, und auch was Kunst ist, bestimmen, so muß man den Eindruck gewinnen, Agenturen und Ausstellungsmacher.
    Ein Bild erzählt immer, so denke ich, "eine Geschichte".
    bezw. gibt einen Denkanstoß. Hier bei dieser FotoGRAFIK ist es die verschiedene Linienführung und das unterschiedliche Grau der Flächen, die den Bildeindruck, und das Bilderlebnis ausmachen.
    Auch ich hab keine Definition für ein gutes Bild. Durchs viele Bilderansehen bin ich zu einem eigenen "Geschmack" gekommen, der mit anderen ähnlich sein kann.
    Und, absolut betrachtet ist NICHTS wiederholbar.
    Es grüßt Werner.
  • Siegfried Hansen 18. Februar 2003, 9:03

    hallo werner erstmal herzlichen glückwunsch
    zum Bild
    mit der susi
    stimme ich nicht überein
    dies ist gestalterisch und grafisch ein schönes bild
    und diese Einmaligkeit der Bilder "Geschichte"
    ist einfach nur " ein " spezielles Element in der Fotografie
    denn auch diese grafischen Formen muß "man " erst mal sehen
    und gute Bilder - dafür gibts nun mal keine definition
    ich finde sogar Bresson hat nur eine handvoll guter Bilder gemacht --- aus meiner Sicht gibt es wesentlich bessere Fotografen als HCBresson --- er hat eben das Gück /können gehabt eine der Welt bekanntesten Bildagenturen aufzubauen und seine Bilder damit zu vermarkten siehe auch cappa

    also susi deine def. eines guten Bildes ist nicht richtig genauso wie meine definiton nicht richtig wäre !!!
    aber glücklicherweise habe ich keine somit kann ich offen und frei durch die vielfältige Welt laufen und meine Bilder machen-- und wenn sie jemand "gut" findet schön
    und wenn nicht " so what"

    lg siggi
  • Werner Reichel 17. Februar 2003, 7:03

    Was meinste mit naja, und diagnola und unwiederholbarer Kommunikation, Susi ?
    Jedes Bild ist die Fixierung einer unwiederholbaren Situation, auch die gezeigte, monoton in der Struktur und minimalistisch in der Aussage.
    126 Fotofreunde meinten das es ein galeriewürdiges Bild sei. Ob es ein GUTES Bild ist, darüber läßt sich, wie überhaupt was den Begriff GUTES BILD betrifft , streiten.
    Es grüßt Dich Werner.
  • Werner Reichel 16. Februar 2003, 20:32

    Freue mich, daß sich 1531 Fotofreunde das Bild anschauten, und bedanke mich bei allen die am Voting teilnahmen, und besonders bei denen, die das Bild als galeriewürdig einschätzten.
    Und ich gratuliere Dir, Christian, zu Deinem erfolreichen Votingvorschlag.
    Es grüßt Werner.
  • Volker Munnes 16. Februar 2003, 14:23

    Linien, die sich durchsetzen konnten ! ! !
    SUPER >>> Glückwunsch und grosse Sonntagsfreude !

    vlG---------------------------------------------volker-
  • Klaus Kraiger 16. Februar 2003, 11:19

    Pro!
  • Rainer Titan 16. Februar 2003, 11:19

    ja
  • Max l 16. Februar 2003, 11:19

    Hallo Werner, darf schon mal gratulieren :-)
    lenkt vielleicht auch ein paar zu Deinem vielfältigen Gesamtwerk lg Max (Pro)
  • Volker Munnes 16. Februar 2003, 11:19

    Tolle Linien und viele Fenster, was will man mehr ! ?
    SUPER Pro

Informationen

Sektion
Klicks 6.557
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie 16. Februar 2003
126 Pro / 123 Contra

Gelobt von