Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Clemens Kuytz


World Mitglied, Leverkusen

........Monokelkobra...1.....

......auch hier mal ganz nah.....
....Aufnahme vom 05.03.2013..... -e-
http://www.terrazoo.de/

Auszug aus Wiki:
Die Monokelkobra weist einen schlanken Körperbau auf. Der Kopf ist leicht kegelförmig und setzt sich nur wenig vom Hals ab. Die Gesamtlänge der Schlange beträgt zumeist zwischen 100 und 150 cm, maximal bis 230 cm. Die Rückenschuppen sind einfarbig braun, gelegentlich schwarz. Auch albinotische Exemplare sind bekannt. Die Bauchschuppen sind gräulich und hell gefleckt. Die Monokelkobra weist große Schuppenschilder seitlich und oberseits des Kopfes auf. Sie verfügt zudem über eine Hautfalte im Nacken, welche zu einem Schild aufgespreizt werden kann und dabei auf der Rückseite ein Scheinauge zeigt, welches in seiner Form häufig an ein Monokel erinnert, worauf auch der deutsche Trivialname zurückzuführen ist.

Kommentare 18

  • Willy Brüchle 19. März 2013, 19:41

    Beeindruckend. Zur Schlangen - Zuordnung habe ich heute auch eine Stunde verwendet, und bin mir immer noch nicht sicher. Da war allerdings in freier Natur kein Hinweis zu finden. MfG, w.b.
  • dieterundmarion 10. März 2013, 7:37

    Oha, ihr darf man nur mit Glas dazwischen so nahe kommen :D. Eindrucksvolles Makro!!!!!
    LG Marion und Dieter
  • andi like 8. März 2013, 23:41

    Gut festgehalten mit den leuchtenden Augen. Da war doch hoffentlich etwas dazwischen?
    Liebe Grüße Andi
  • CameraCamel 8. März 2013, 18:59

    Tolle Nähe auch der Schnitt gefällt mir.
    Bei der Schärfe und dem Rauschen muss ich allerdings Sigrid recht geben.

    VG Jörg
  • insulaner-MS 8. März 2013, 18:24

    Klasse mit dem scharfen Auge Clem!!
    Gruss Matthias
  • Wolfgang Zerbst - Naturfoto 8. März 2013, 16:36

    Hallo Clemens.
    Dein Foto sieht sehr giftig aus. Gute Arbeit.
    Lg. Wolfgang.
  • Angelika Ober. 8. März 2013, 16:29

    wahnsinn ,sie ist ja zum fürchten .
    Klasse Detailaufnahme ! Beeindruckend !!!
    LG Angelika
  • B. Lohse 8. März 2013, 16:14

    Den Anfang der Schlange hast Du gut in Szene gesetzt.Der möchte ich aber nicht zu nah kommen.
    Klasse Schärfe,gesfällt mir sehr gut.

    GLG Birgit

  • Gilbert13 8. März 2013, 16:02

    Wow, Clemens, da kommt mir das Grausen mit dieser Nahaufnahme - Foto ist einsame Klasse und dieser Blick, der töten kann. Bin einfach sehr beeindruckt über diese Qualität. LG Jack
  • poorboytommy 8. März 2013, 11:28

    sehr schon gezeigt.
    LG Tommy
  • Kerstin und Diddi 8. März 2013, 9:41

    Die Nähe gefällt mir.
    Auch die Info dazu ist klasse.
    LG Diddi
  • Schnecke 61 8. März 2013, 9:38

    gut dass da eine Scheibe zwischen euch ist :-)
    lG Claudia
  • Nscho-tschi 7 8. März 2013, 9:06

    GROSSARTIG
    *****************
    lg Rosi
  • Rolbinie347 8. März 2013, 8:32

    Super festgehalten und danke für die Info.
    VG Brigitte
  • Sigrid E 8. März 2013, 8:18

    Die Nähe ist faszinierend, leider fehlt das letzte Quentchen an Schärfe und es rauscht auch mächtig.
    LG
    Sigrid
  • J.Kater 8. März 2013, 8:01

    Klasse abgebildet und beschrieben!
  • Klaus Kieslich 8. März 2013, 7:49

    Gute Präsentation
    Gruß Klaus
  • Kerstin Kühn 8. März 2013, 7:10

    Huch...die sieht ja ein bisschen gruseluíg aus so aus der Nähe....also nix, wo ich mich spontan für begeistern könnte, was allerdings nicht für das Bild gilt, das ist super!
    Gruß
    Kerstin

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Reptilien & Co
Klicks 302
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Canon EF 100mm f/2.8L Macro IS USM
Blende 9
Belichtungszeit 1/25
Brennweite 100.0 mm
ISO 3200