Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Pfriemer


World Mitglied, Bangkok

Mongolian Yatga player

In the Mongolian language the instrument is called yatug.
Yatga or yatug may vary widely in size, tuning, and number of bridges and strings; The body is a long wooden box, one end of which is angled downward. The performer plucks the strings with the fingernails of the right hand; the left hand is used to put pressure on the strings, varying the note. The left hand can also be used to play the base strings without plucks. Depending on style the higher strings are picked by fingers or by picks.
My photo was captured inside the Opera House in Ulaanbaatar.

Kommentare 3

  • Pfriemer 24. Februar 2013, 16:20

    danke, lieber Rainer, das Rauschen könnte ich mit einem Filter noch reduzieren, aber das ist nicht mein Ziel. Bei 800 ASA kann man nicht viel mehr erwarten, da ist wahrscheinlich nur das FUJI-System besser.
    Grundsätzlich poste ich bei fc meine Fotos von Reisen mit meinen Dokumentationen, das macht mir viel Freude. Auch wenn ich alte Fotos scanne, ist das Ergebnis nicht unbedingt optimal, aber der Erinnerungswert höchst wertvoll - und darauf kommt es mir hauptsächlich an.
    Liebe Grüße Wolfgang
  • Rainer Dill 24. Februar 2013, 15:54

    gutes Foto, nur schade das die D200 so rauscht.
    Die Erklärungen zu dem Bild sind sehr interessant
    Lg Rainer
  • Lindefotografie 22. Februar 2013, 16:04

    Very interesting ensemble, is the Yatug something like the Indian Sitar ? Wonderful photo, again ! Regards, Bernd

Informationen

Sektion
Ordner Far through Mongolia
Klicks 416
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D200
Objektiv ---
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 62.0 mm
ISO 800