Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
271 3

Tobias Günnemann


Basic Mitglied, Hamburg

Mondvogel

Hier zeige ich euch die Raupe des Mondvogels, eines sehr häufigen Spinners. Hoffe, sie gefällt euch.

Kommentare 3

  • Tobias Günnemann 10. August 2010, 13:24

    @ep: kein Problem : )
    Ich bin auch Deiner Meinung, dass eine Raupe in ihrem natürlichen Umfeld zu zeigen ist, alleine schon, damit die anderen etwas lernen. Wind und Regen könnte es erklären, obwohl dort im Umfeld von mindestens 50 Metern keine Futterpflanze stand, auf der sie regulär hätte futtern können : )
    Bin mal gespannt, ob sich dazu noch ein Spezi meldet...
    Danke nochmal für Dein Kommentar.

    LG,

    Tobias

  • Tobias Günnemann 10. August 2010, 12:41

    @all: Danke für die Anmerkungen
    @ ep: mit solchen "Unterstellungen" muss man immer etwas vorsichtig sein. Dass die Raupe des Mondvogels eigentlich auf Laubholzarten sitzt, weiss ich auch. In Schweden fand ich jedoch mehrere Exemplare, die auf anderen Pflanzen saßen. So auch diese hier:

    Mondvogel an falscher Futterpflanze
    Mondvogel an falscher Futterpflanze
    Tobias Günnemann


    Es kann natürlich auch sein, dass vor mir jemand über die Wiese gelaufen ist und die Raupen verteilt hat : )

    Wenn ich ein Tier umsetze, vermerke ich das auch. Trotzdem danke für Dein Kommentar.

    LG,

    Tobias
  • -Jörn Hoffmann- 10. August 2010, 11:41

    Geil, wie lässig der da so hängt . . .
    Hier gefallen mir auch wieder, wie eigentlich immer bei Dir, die tolle Schärfe und Freistellung.

    LG Jörn