Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Claudi D


Free Mitglied

Mondnacht

Kohlezeichnung und per Pc ein wenig Sepiatönung...

Dieses Bild ist durch eine Mischung aus Unsicherheit, Liebeskummer und Vergucktsein entstanden.
Eigentlich sollte es einen melancholischen Ausdruck bekommen,
aber mein Innerstes wollte es wohl anders.
Wenn ich mein Bild betrachte spüre ich Zufriedenheit und Geborgenheit.

Kommentare 5

  • Christine M 23. März 2006, 20:02

    Ich find's toll!
    Richtig klasse Motiv! Die großen Schwünge gefallen auch mir sehr, finde auch, dass es auch Geborgenheit ausstrahlt.
  • Lady Edel 28. Oktober 2005, 17:18

    Sehr gute Darstellung, kommt prima rüber.
    LG
    Edelgard
  • Michael Nett 22. Oktober 2005, 16:10

    Die Linienführung ist sehr rund (weiche, große, runde Schwünge), dazu der warme Farbton, das läßt mich ein durchaus harmonisches Bild sehen. Das Schöne an solchen Zeichnungen, bei denen man den Linien einfach ihren Willen läßt, ist, daß man tatsächlich anhand der Linienformen Stimmungen ablesen kann.
  • Reinhard Wenzlaff 5. Oktober 2005, 0:12

    Schade, habe das Bild erst jetzt entdeckt. So richtig schön finde ich es aber nicht, obwohl ich es gut finde, dass du es hoch geladen hast. Dieser offene Ausgang rechts und die überbordene Sinnlichkeit... Bin froh, dass ich es nicht empfinden musste.
    lg
  • Gorn D 18. September 2005, 11:42

    Gefällt mir sehr. Wirkt irgendwie schmissig - aber auch romantisch.
    GG

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 487
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz