Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Mondfinsternis #1 aufgenommen 3:47 Uhr

Mondfinsternis #1 aufgenommen 3:47 Uhr

352 5

Carsten Dreier


Pro Mitglied, Wunstorf

Mondfinsternis #1 aufgenommen 3:47 Uhr

Canon EOS 400D, 300mm, ISO 400, 1s, f/8

Leider nicht ganz scharf, was nicht zuletzt an der feuchten und diesigen Luft lag. :(

Kommentare 5

  • Volker B. 21. Februar 2008, 7:41

    Auch von mir einen Glückwunsch*!*
    Ich hatte nicht solch Glück. Siehe hier
    VG
    Volker
  • Wolfgang Mehlis 21. Februar 2008, 5:20

    Erst mal Gluckwunsch zum Glück, dass du keine Wolken hattest. Was mir nicht gefällt, ist die überstrahlte "beleuchtete" Stelle des Monds. Ich habe letztes Jahr auch mit dieser Situation gekämpft. Man kann mit herkömmlichen Mitteln nicht die dunkele, rot leuchtende Mondscheibe und die noch leuchtende so abbilden, dass überall noch Zeichnung ist. Ich habe da gewartet bis der Mond vollständig im Kernschatten war, oder die Belichtung so gewählt, dass die leuchtende Seite korrekt belichtet wurde. Da ist die schöne rote Färbung nicht zu sehen.
    LG Wolfgang
    Mondfinsternis 21..02.2008
    Mondfinsternis 21..02.2008
    Wolfgang Mehlis
  • Marcel Rolf 21. Februar 2008, 4:53

    herzlichen glückwunsch zu diesem bild..
    ich stand jetzt 4 stunden vorm fenster und hab immer noch nichts gesehen... naja...
    in 2 stunden gehts erstmal wieder zur schule :-D
    aber klasse bild...
  • Harald Köster 21. Februar 2008, 4:45


    Schön, dass du es für mich erledigt hast :-))
    Stativ war aufgebaut, aber die Wolken in Bochum vereiteln es nun.

    Tolles Foto!

    LG Harald
  • Tim Reismann 21. Februar 2008, 4:38

    klasse

    hier wars nicht zu sehen.
    ;-(
    zuviele wolken...

    heiter weiter
    tim