Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Melanie und Holger


Free Mitglied, Fürth /odw.

Monddetail

Testaufnahme
Celestron 8", 2000mm Brennweite
Olympus OM1
9mm VIXEN Okular
Okularprojektion durch das C8 Fotografiert

Kommentare 2

  • Melanie und Holger 31. Dezember 2003, 0:15

    Hi

    Die Unschärfe kommt wohl durch eine addition mehrerer Faktoren...

    - riesige Vergrösserung
    - Luftunruhe (aus dem Ort herraus fotografiert)
    - Spiegelshifting
    - Scharfstellschwierigkeiten durch die Einstellscheibe
    - Einscannqualität

    Alles zusammen ergibt dann das Bild ;)

    Grüsse
    Holger


  • Hans Stockinger 30. Dezember 2003, 23:30

    Hmmmm ... mehr als 200-fache Vergrößerung ist halt schon recht heikel. Hast Du mehr Bilder mit unterschiedlichen Einstellungen gemacht? Kommt die Unschärfe von der Atmosphäre, einem leichten Verwackeln oder schwieriger Scharfstellung mit der OM1? Welche Sucherscheibe verwendest Du in Deiner OM1?
    LG Hans