Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Mondaufgang Unterengadin

Mondaufgang Unterengadin

611 3

Michael. Klein


Pro Mitglied, Gevelsberg

Mondaufgang Unterengadin

Die Aufnahme entstand im letzten Herbst während eines Fotoworkshops im Unterengadin. Ziel war es eigentlich, das Schloss von Tarasp zu blauen Stunde zu fotografieren. Unmittelbar danach ging jedoch der Mond wunderschön über den Alpen auf.

Gruß an dieser Stelle an M. Bissig, der den Workshop geleitet hat.

Technik: Minolta Dynax 7, 135mm/2,8, 100er DIA-Film

Kommentare 3

  • Markus A. Bissig 31. Oktober 2004, 14:36

    Grüsse aus Guarda
    Markus

    PS:
    Der Mond haben wir schon über viele Tage nicht mehr gesehen, viele Wolken und oft Regen und Schnee in den Bündnerbergen.
  • Michael. Klein 15. Oktober 2004, 18:17

    Hallo Matthias,

    mit dem überstrahlten Mond hast Du sicherlich recht! Eine knappere Belichtung hätte aber die Bildteile mit dem Berg zu knapp belichtet. Ich habe einige Vergleichsaufnahmen. Obwohl ich die Belichtung bei denen zum Teil so stark minimiert habe, dass der Berg beinahe nicht mehr zu erkenne ist, ist im Mond selber keine Zeichnung zu erkennen. Ich denke, der Kontrastumfang ist einfach zu groß für einen DIA-Film.

    Die Belichtungszeit kann ich heute nicht mehr nachvollziehen.

    Beste Grüße

    Michael
  • Matthias Endriß 15. Oktober 2004, 18:10

    Schöne Stimmung, der Mond scheint jedoch etwas überstrahlt. Welche Belichtungszeit hattest Du denn da? Würde mich mal interessieren.
    LG Matthias

Informationen

Sektion
Ordner Landschaften
Klicks 611
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz