Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andre Zi


Basic Mitglied, NRW

Mond vom 18.4.2013

Nach vielen Jahren der Abstinenz erinnerte ich mich daran,
dass ich noch ein C8 von Celestron aus dem Jahr 1987 im Schrank hatte.
Brennweite 2m

Canon EOS 650 D 1/40 sec. ISO 400 fertig.

Kommentare 7

  • Andre Zi 19. April 2013, 21:37

    Tut mir leid, ich besitze zur Zeit keinen Kameraadapter. Das Fernrohr sitzt auf einer sehr stabilen azimutalen Montierung (TS-Skytee) und wird per Hand nachgeführt. Mit anderen Worten: Die Kamera wurde nur mit der Hand festgehalten, ein Mikroskop-Adapter berühte soeben den Teleskopausgang, und das bei 1/40 Sec. Ich denke, 100 ISO wären vielleicht ein wenig viel verlangt oder?
    Gleichzeitig musste ich immer eine Korrekturbewegung im Azimut (Horizontalbewegung )und eine Korrekturbewegung in der Vertikalachse ausführen. Die Erde bewegt sich weiter. Der Mond wartet nicht.
    Im übrigen sorgt die Luftunruhe für die Unschärfe und nicht die 400 ISO, das kannst Du mir glauben. Visuell sieht man zeitweise, wenn die Luftunruhe es zulässt, viel mehr im Okular als auf einem Foto.
    Einzelne Foto, nicht gestackte Aufnahmen haben es immer schwer. Besser dran ist man mit einer CCD-Astro-Kamera, die viele Aufnahmen pro Sekunde macht. Da werden dann nur die besten Bilder zu einem Gesamtbild zusammengerechnet.
    LG

    AZ
  • el Manu 19. April 2013, 20:54

    Beeindruckend!
    VG Manu
  • RS-Foto 19. April 2013, 20:44

    Sauber gemacht !!..
    Bei der Brennweite wäre es mit Iso 100 noch besser..
    LG Roland
  • Rabenschwinge 19. April 2013, 19:57

    einfach fantastisch wie klar die struktur is

    (sent via fotocommunity Android App)
  • Andre Zi 19. April 2013, 19:52

    Geht leider nicht!
    Die Kamera hing fokal hinter dem Teleskop.
    Die Größe des Bildes wird vom Teleskop vorgegeben.
    LG

    AZ
  • top-pic 19. April 2013, 19:35

    aber hallo... das teil ist ja richtig gut... super die aufname aber etwas schade, dass du ihn nicht ganz drauf hast!

    lg top-pic
  • Hans Riesenthal 19. April 2013, 19:33

    Saubere Arbeit, sieht cool aus!

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Astronomie
Klicks 330
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 650D
Objektiv ---
Blende 0
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 0.0 mm
ISO 400