Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sascha D.


Free Mitglied, Bochum

Mond mit der C1

1/93s, f3,9, 190mm, abends,
+irgendein Fernglas vorgehalten, ´nen Polfilter auf´s Fernglas gelegt, den Feldstecher aufm Kissen positioniert... echt stressig (aber auch lustig und spannend) so zu improvisieren.
Es ist bei Weitem nicht so, wie andere (perfekte) Mondbilder hier, aber wer die C1 kennt, soll das nachmachen...

Kommentare 1

  • Hänsen 7. Dezember 2012, 12:24

    eines der schönsten Mondbilder die je gesehen habe kompliment auch zu deiner methode