Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
728 4

Hermann Gert


Basic Mitglied, Oldenburg

Mond in Infrarot

Kamera Sigma SD 14 mit IR 760
Belichtung :0,5 sec
Blende:f/9
Brennweite 200mm

Kommentare 4

  • DirK Arenz 5. November 2009, 6:57

    Oje, der Mond farblich völlig außer Kontrolle! Da bin ich schon auf andere IR- Motive gespannt.
  • Hermann Gert 4. November 2009, 23:16

    Bin noch am testen mit der IR Fotografie fand das Foto ganz nett , habe bei meiner Sigma den Sperrfilter entfernt und einen Infrarotfilter montiert, das ist dabei rausgekommen.

    Mal sehen ob die nächsten Fotos besser werden und man den Mond besser erkennen kann.

    Danke für die Anregungen.

  • IRokese 4. November 2009, 21:55

    Hm, ich als altgedienter Mondfotograf a.D. erkenne ihn kaum wieder, den blassen Gesellen. Sehr bunt. Mich erinnert es - und nimm mir das bitte nicht übel - eher an eine Laboraufnahme von einer Petrischale mit irgend einer Viren- oder Bakterienkultur (a la Schweinegrippe). :)

    Gruß, IRokese
  • Lars Gabrysch 4. November 2009, 20:55

    noch nachbearbeitet?
    weil mit meiner 20DIR@700nm sieht er nicht so aus