Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

RotzBengel7x


Free Mitglied, Schwedt/Oder

Momente

kann mir einer den korekten Namen für dieses "Ding" nennen ?

ich fand es jedenfalls sehr spannend :)

lG Tim

Kommentare 2

  • RotzBengel7x 23. April 2013, 15:11

    Sehr ausführlich, danke :)
    Lg tim
  • DDA 23. April 2013, 11:38

    Das gute Stück ist ein Autogyro oder Tragschrauber, konkret wahrscheinlich ein MT-03 oder ein MTOsport.

    Ein Tragschrauber ähnelt einem Hubschrauber, allerdings wird die Tragschraube nicht angetrieben, sondern dreht sich (ähnlich der eines Hubschraubers bei Triebwerksausfall) in der sogenannten Autorotation. Diese erzeugt den Auftrieb, der Vortrieb wird von dem hinter dem Rotormast im Rumpf befindlichen Triebwerk (hier wahrscheinlich ein Rotax -912 oder -914 Boxermotor) samt Luftschraube (hier eine Druckschraube) erzeugt. Im Gegensatz zu einem Hubschrauber kann ein Tragschrauber keine Standschwebe und keine seitlichen und Rückwärtsbewegungen ausführen, er benötigt immer etwas Vorwärtsgeschwindigkeit (Hier bei diesem Modell ca. 30 km/h), um die Höhe zu halten.

    VG
    Axel

Informationen

Sektion
Klicks 472
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv AF-S DX VR Nikkor 55-300mm 4.5-5.6G ED
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/1600
Brennweite 300.0 mm
ISO 400