Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Irene K.


Free Mitglied, Winterbach

Mohnlandschaft

ich meine, dass man den Mohn unter diesem Titel sehen kann, denn heutzutage gibt es nur noch wenig Felder,
die in diesen Farben und mit diesen Pflanzen leuchten
was hier noch fehlt, ist die Kornbrlume

Kommentare 11

  • Rudolf Kasper 9. Juni 2005, 6:34

    Wunderschoen leuchtende Blumen. Den Himmel haett ich allerdings weggelassen.
    lg rudi
  • Irene K. 9. Juni 2005, 0:08

    @alle
    ganz herzlichen Dank für euer Mitdenken -
    ich lasse mich gerne von euch Könnern überzeugen

    schmunzelnde Grüße
    Irene
  • Gisela W. 8. Juni 2005, 21:57

    Auch ich habe so ein bisschen hin und her gescrollt - ohne "Streifen" gefällt es mir eindeutig (noch) besser...
    LG - Gisela
  • V. Munnes 8. Juni 2005, 20:48

    Tolle Farbtupfer !

    vlG----------------------------------------------------------------volker-
  • Josef Zenner 8. Juni 2005, 17:36

    Auch wunderschön.
    Gruß Josef.
  • H+R Fotos 8. Juni 2005, 14:29

    Klasse Aufnahme des Mohnfelds. Auch mich stört der Himmel ein wenig.
    LG Holger
  • Marguerite L. 8. Juni 2005, 14:16

    Ein wunderschönes Gemälde präsentierst Du uns da, zum Träumen
    Aehrenfreude
    Aehrenfreude
    Marguerite L.

    Grüessli Marguerite
  • Elisabeth Heidegger 8. Juni 2005, 14:13

    Mohnfelder sind meine große "Liebe"!
    Und dein Wunsch ist einfach schön!
    Aber der Streifen oben gehört unbedingt weg, denn er stört erheblich. Das Mohnfeld wirkt durch sich selbst.
    Herzlichen Gruß
    Elisabeth
  • Irene K. 8. Juni 2005, 13:10

    @an alle drei Anmerkenden
    ihr werdet lachen, ich habe es mir auch überlegt, den Himmel wegzulassen. Im ersten Moment hat es mir besser gefallen, im zweiten aber dann mit dem Streifen.
    Ich kann es absolut nicht erklären warum. Vielleicht ist es ein Unterschied, ob man das Feld in Natura gesehen hat oder nicht.
    Verstehen kann ich euch gut! Fachlich stimmt es sicher.
    Grüßle Irene
  • Micha Grätzbach 8. Juni 2005, 12:43

    toll, wie einen die roten Tupfer anschaun!! ... ein wenig Gemälde, ein wenig schwungvoll, als ob man die Blüten bewegen sehen könnte ... wegen des Horizonts gehts mir ein wenig wie Thomas, ich würd ihn auch wegnehmen ... :-)
    Grüßle nach Winterbach
  • Anke M. 8. Juni 2005, 12:36

    sehr schön Irene, warum hast du den Rand oben nicht noch abgeschnitten, der stört doch
    LG Amelie