Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
277 5

Mohn - dual

Doppelbelichtung - keine BA

Kommentare 5

  • Daniela Winge 17. Juni 2011, 23:59

    Den Effekt hast du sicher durch eine Doppelbelichtung hingekriegt, und der wunderschön weichzarte Effekt lässt den Betrachter wiedermal staunen über dein Talent! Ganz große Klasse, und wieder ein Bild mehr zum Träumen!
    Übrigens finde ich deine breiten, weißen Rahmen sehr passend zum Unterstreichen der Ruhe in den Bildern.

    LG
    Daniela
  • Barbara Keilhofer 14. Juni 2011, 14:26

    Diese Serie ist sehr kunstvoll.
    Mag ich sehr, hat was zartes, zerbrechliches.
    Und danke für die Schmetterlingsbestimmung.
    Weisst Du zufällig auch seinen Namen?
  • Elke Ilse Krüger 13. Juni 2011, 23:15

    Hallo Werner, ja die Doppelbelichtung bringt es einfach. Sehr malerisch.
    LG Elke
  • Marion Stevens 13. Juni 2011, 20:09

    Mohn in Rot kann jeder! :-)
    Eine sehr eigenwillige Darbietung der beliebten Blüte, aber sehr schön auch.
    Marion
  • ingeborg m. 13. Juni 2011, 12:54

    das Zarte der Mohns kommt auf diese Weise sehr gut zur Geltung. Ganz fein!
    LG Ingeborg

Informationen

Sektion
Ordner Naturimpressionen
Klicks 277
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-620
Objektiv ---
Blende 0
Belichtungszeit 1/20
Brennweite 0.0 mm
ISO 100